07.12.2017 15:00 Kategorie: Berichte, Weihnachtsmarkt

42. Viernheimer Weihnachtsmarkt vom 7. bis 17. Dezember

auf dem Rovigoplatz/ Start heute am Donnerstag: Holzhütten des Weihnachtsmarktes bereits aufgebaut

Holzhuetten

Holzhuetten

Tolles Bühnen- und Kinderprogramm, Tag der jungen Talente, After-Work-Freitage, Märchenstunden, Mini-Karussell und vieles mehr

Kunsthandwerkermarkt wieder in der Mehrzweckhalle der Goetheschule




Am heutigen Donnerstag um 17.00 Uhr öffnet der 42. Viernheimer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Die schmucken Holzhütten sind bereits aufgebaut, die notwendigen Vorbereitungen in vollem Gange. Alle Bürgerinnen und Bürger -auch Gäste aus der gesamten Region- sind herzlich eingeladen.

In diesem Jahr findet der Viernheimer Weihnachtsmarkt vom 7. bis 17. Dezember jeweils donnerstags bis sonntags (2. und 3. Advent) statt. Es gelten folgende Öffnungszeiten: donnerstags von 17 bis 20 Uhr, freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 16 bis 21 Uhr und sonntags von 14 bis 20 Uhr. Der Kunsthandwerkermarkt wird in der Mehrzweckhalle der Goetheschule jeweils von Freitag bis Sonntag seine Waren präsentieren.

20 Hütten, 27 Teilnehmer - 3 mehr als im Vorjahr


Auf dem Rovigoplatz werden 20 Hütten (27 Teilnehmer) aufgebaut, 3 mehr als im Vorjahr. Erstmals dabei sind der Tennisclub 1948 Viernheim sowie die Helping Hands. Die Großen 3, die CDU Viernheim und die Alexander-von-Humboldt-Schule sind nach einer Pause wieder auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Auch in diesem Jahr nehmen die Abiturjahrgänge der Albertus-Magnus-Schule und der Alexander-von-Humboldt-Schule am Weihnachtsmarkt teil.

Kunsthandwerkermarkt in der Mehrzweckhalle der Goetheschule


Jeweils von Freitag bis Sonntag präsentiert der Kunsthandwerkermarkt seine Waren in der Mehrzweckhalle der Goetheschule. Folgende Öffnungszeiten sind vorgesehen: freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 16 bis 21 Uhr und sonntags von 14 bis 20 Uhr.

Neben bewährten Ständen, an denen für das leibliche Wohl vor Ort gesorgt wird, reihen sich gleich mehrere Verkaufsstände ein. Der Kunsthandwerkermarkt bietet eine große Auswahl an selbst hergestellten Produkten - angefangen von kreativen Kerzen, Puppenkleidung und Glaskunst über Modeschmuck, Lederwaren und Adventsdeko bis zu Mützen, Schals und gefilzten Elfen. Passionierte Kunsthandwerker an 24 Ständen freuen sich auf hoffentlich zahlreichen Besuch, heißt es in einer Pressemitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

"Diesmal haben wir auch musikalisch was zu bieten", verrät Sabine Schramek, die Organisatorin des Kunsthandwerkermarktes. Am Samstag, 16. Dezember, um 16.30 Uhr und um 18 Uhr singt Katja Schellenberg alte und neue Lieder aus Deutschland und Europa. Norbert Roschauer begleitet sie auf der Gitarre. Auch interessante Workshops stehen auf dem Programm: Eine genaue Auflistung darüber, wann was angeboten wird, findet man auf der Homepage www.hkv-viernheim.de in Facebook unter Hobbykuenstlerverein.viernheim, in den Vhm. Internet-Nachrichten sowie auf den Weihnachtsmarkt Aushängen. Die Workshops kosten bei den Mitgliedern des Hobbykünstlervereines Vhm e.V. nur die Materialien. Angeboten werden: Kinder basteln Weihnachtsdeko, Kerzen dekorieren, bemalen oder rollen, Kugellampen, Schmuck herstellen, Nikolaus und Engel basteln.

Bühnenprogramm - UKULAYERS - die Ukulele Band und Pianist Simon Brinkmann. Auch dieses Jahr gestalten treue Sänger und Musiker das Bühnenprogramm, die den Weihnachtsmarkt traditionell begleiten und bereichern. "Aber wir haben auch zwei neue Bands gewinnen können", freut sich Weihnachtsmarkt-Organisatorin Myriam Buddensiek.

UKULAYERS - die Ukulele Band - am After-Work-Freitag, 8. Dezember, 19.30 Uhr. Peter Tröster leitet diese unterhaltsame Gruppe aus Mannheim. Teile der Band sind 2016 bereits erfolgreich auf dem Viernheimer Weihnachtsmarkt aufgetreten. Seitdem hat sich die Jugendgruppe neu formiert. Die Töne der Ukulele sorgen dafür, dass man richtig zuhört und bekannte Lieder auf eine völlig neue Art und Weise erlebt. Weitere Informationen unter: www.facebook.com/ukulayers.

Edelklang - Gesang und Piano mit Simon Brinkmann - am After-Work-Freitag, 15. Dezember, 17.30 Uhr. Simon Brinkmann spielt Klavier und singt dazu. Seine Schwerpunkte sind das Spielen, Komponieren und Produzieren. Seine Passion für Musik spiegelt sich in vielfältigen Facetten und Stilen wider, von Klassik bis hin zu Jazz.
Weitere Informationen unter: www.edelklang.com.

Viele tolle Attraktionen für Kinder: Minikarussell, Nikolaus, Pferdekutsche, Bastel-Workshop, Märchenstunde und anderes


Der Nikolaus wird in gewohnter Weise samstags und sonntags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr auf den Weihnachtsmarkt kommen. Alle Kinder die ihm begegnen, dürfen sich eine Süßigkeit aus dem großen Krabbelsack nehmen. Und danach gleich ein paar Runden drehen auf dem Minikarussell (jeweils samstags und sonntags/ 2. und 3. Advent). Dieses ist an der Hallenbad-Seite aufgebaut.

Mit der Pferdekutsche können große und kleine Besucher an einer schönen Fahrt innerhalb der Viernheimer Innenstadt teilnehmen. Diese werden jeweils samstags und sonntags von 17 Uhr bis 18 Uhr angeboten. Die Haltestelle befindet sich in der Schulstraße. Die Kutsch-fahrten werden erneut von der Volksbank Darmstadt-Südhessen eG organisiert und finanziert. Hierfür ein herzliches Dankeschön von der Weihnachtsmarktorganisation.

Am Eröffnungstag organisiert die Sparkasse Starkenburg ab 18 Uhr auf der Bühne eine Vorlesestunde mit dem Nikolaus.

Für kreative Weihnachtsmarktbesucher liegt auch in diesem Jahr wieder eine Postkarte des Weihnachtsmarktmaskottchens "Melchior" am Stand der Freien evangelischen Gemeinde (Schaumkuss-Stand am Hallenbad) aus. Diese können die Kinder mitnehmen, zuhause ausmalen und als Gruß versenden oder verschenken.

Auch bei den Kunsthandwerkern ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Jeweils freitags bis sonntags finden dort Bastel-Workshops für die ganze Familie statt.

An beiden Samstagen wird es darüber hinaus bei den Kunsthandwerkern auf der Bühne der Mehrzweckhalle um 17 Uhr eine kostenlose Märchenstunde geben.

Neu ist die Sonderaktion "Weihnachtszeit unter Nachbarn - Heddesheim trifft Viernheim!"


Zum ersten Mal richten die Stadt Viernheim und die Gemeinde Heddesheim einen gemeinsamen Nachbarschaftstag auf ihren Weihnachtsmärkten aus.

Beide Weihnachtsmärkte verbindet der gemeinnützige Charakter der Vereinsteilnehmer sowie ein schöner Kunsthandwerkermarkt zum Staunen und Stöbern.

Am letzten Sonntag waren viele Viernheimer auf dem Heddesheimer Weih-nachtsmarkt zu Gast. Der Gegenbesuch der Heddesheimer findet am kommenden After-Work-Freitag, 8.Dezember, auf dem Viernheimer Weihnachtsmarkt statt. Auch hier können die Besucher aus Heddesheim schöne Preise im Gesamtwert von 250,00 Euro, gesponsert von der Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim, gewinnen

Weitere Informationen zu den Weihnachtsmärkten unter www.viernheim.de und www.heddesheim.de.

City-Gutscheine von der City-Gemeinschaft Viernheim - gesponsert von der städtischen Wirtschaftsförderung - werden am Stand der Freien evangelischen Gemeinde (Schaumkuss-Stand am Hallenbad) verkauft.

"Tag der jungen Talente" - gefördert von der Sparkasse Starkenburg


Am Donnerstag, 14. Dezember, findet ein besonderer Weihnachtsmarktdonnerstag für die ganze Familie statt. An diesem Tag zeigen junge Viernheimer ihre Talente auf der Bühne.

Um 17 Uhr startet der Grundschulchor der Goetheschule mit einem musikalischen Auftritt auf der Bühne.

Ab 17:45 Uhr dürfen kleine und große Zuschauerinnen und Zuschauer auf einen lebendigen Adventskalender der Klasse 4b der Goetheschule gespannt sein, der nicht nur auf der Bühne stattfinden wird.

Um 19 Uhr sind jugendliche Talente aus Viernheim an der Reihe. Begleitet von Holger Bläß heizen diese dem Publikum ein und werden mit ihrem Talent so manchen Zuhörer erstaunen.

"After-Work-Freitage" und Glühwein-Gutscheine


An beiden Freitagen finden "After-Work-Freitage" statt, an denen Glühwein-Gutscheine eingelöst werden können. Die Gutscheine sind für Viernheimer Geschäftsleute noch bis 6. Dezember im Kommunalen Freizeit- und SportBÜRO erhältlich (nur solange der Vorrat reicht). Sie werden im 10er-Pack für 10,- Euro verkauft und können an Kunden und Mitarbeiter abgegeben werden. Gültig sind diese an den zwei "After-Work- Freitagen" am 8. Dezember sowie 15. Dezember.

Zur Information:


Orga-Team Viernheimer Weihnachtsmarkt

Das Kommunale Freizeit- und SportBÜRO ist federführend für die Planung und Organisation des Viernheimer Weihnachtsmarktes zuständig. Eine wertvolle Unterstützung bietet dabei das Orga-Team des Viernheimer Weihnachtsmarkts. Ihm gehören folgende Teilnehmer-Vertreter an: Sabine Schramek (Hobbykünstlerverein Viernheim), Rudi Bugert (Jahrgang 61/62), Franz Froschauer (Vereinsbedarf Froschauer), Jürgen Gutperle (Förderverein St. Aposteln) und Dieter Winkenbach (1. Badminton-Club Viernheim).

Sie sind im Vorfeld eingebunden in Überlegungen zur Gestaltung und Durchführung des Weihnachtsmarktes, engagieren sich während der Markttage als Ansprechpartner für die Teilnehmer (definierte Zeiten) und werden auch in diesem Jahr Aufgaben während des Weihnachtsmarkts übernehmen. Für dieses umfangreiche und langjährige Engagement dankt das Kommunale Freizeit- und Sport-BÜRO dem Orga-Team sehr herzlich.

Kontakt:

Magistrat der Stadt Viernheim
Kommunales Freizeit- und SportBÜRO
Myriam Buddensiek
Am Neuen Markt 6
68519 Viernheim
Tel: 0 62 04 / 988-360
mbuddensiek(at)viernheim(dot)de

Hinweis: Wochenmarkt und Spezialitätenmarkt finden während der Weihnachtsmarkt-Zeit an ihren üblichen Standorten statt.


Hier das Programm 2017 in der Übersicht:


Donnerstag, 7.12.
17:00 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister Matthias Baaß und der Gitarrenschule Roschauer
18:00 Uhr Vorlesestunde mit dem Nikolaus der Sparkasse Starkenburg
19:15 Uhr Rock, Pop und Co. mit Holger Bläß & Friends

After-Work-Freitag, 8.12.
Weihnachtszeit unter Nachbarn - Viernheim heißt alle Heddesheimer
herzlich willkommen!
17:30 Uhr Kurpfälzer Albhornbläser
19:30 Uhr UKULAYERS - die Ukulele-Band

Samstag, 9.12.
18:30 Uhr Bläserensemble Auftakt
19:30 Uhr Blechbläser der Starkenburg Philharmoniker

Sonntag, 10.12.
14:30 Uhr Schüler der Musikwerkstatt und Trommelschule
17:00 Uhr Popchor der Jugendförderung Viernheim
18:30 Uhr Stadtorchester

Donnerstag, 14.12.
Tag der jungen Talente
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Starkenburg
17:00 Uhr Grundschule der Goetheschule
17:45 Uhr Weihnachtlicher Adventskalender der Klasse 4b der Goetheschule
19:00 Uhr Junge Musik - Viernheimer zeigen ihr Talent auf der Bühne

After-Work-Freitag, 15.12.
17:30 Uhr edelklang - Gesang und Piano mit Simon Brinkmann
19:30 Uhr Evangelischer Posaunenchor

Samstag, 16.12.
17:30 Uhr Monday-Noon Orchestra und Jazz Nuts der Musikschule
19:30 Uhr Weihnachtliche Klänge des Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr

Sonntag, 17.12.
15:30 Uhr Musikverein Die Herolde Viernheim
17:00 Uhr Original Odenwald Set
19:00 Uhr Shanty-Chor Neckarmöwen Aurelia Mannheim präsentiert seemännische Weihnachtslieder

Kinderprogramm
Bastelworkshops für die ganze Familie
jeweils Freitag bis Sonntag bei den Kunsthandwerkern in der Mehrzweckhalle der Goetheschule

Vorlesestunde mit dem Nikolaus der Sparkasse Starkenburg
Donnerstag, 7.12., um 18:00 Uhr

Besuch vom Nikolaus
Samstags und sonntags: 17:30 - 18:30 Uhr

Kutschfahrten für die ganze Familie
Samstags und sonntags: 17:00 - 18:00 Uhr
Haltestelle: Schulstraße, neben Tiefgarage
Mit freundlicher Unterstützung der
Volksbank Darmstadt-Südhessen eG

Öffnungszeiten:


7. bis 17. Dezember
Donnerstag 17:00 - 20:00 Uhr
Freitag 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag 16:00 - 21:00 Uhr
Sonntag 14:00 - 20:00 Uhr

After-Work-Weihnachtsmarkt am
Freitag, 8.12., mit den UKULAYERS
und 15.12. mit edelklang

Großer Kunsthandwerkermarkt des Hobbykünstlervereins
in der Mehrzweckhalle der Goetheschule
jeweils Freitag bis Sonntag


top-release.com