Öffnungszeiten

Magistrat der Stadt Viernheim

-------------------------------------
Kettelerstr. 3
68519 Viernheim

Tel.: +4962049880
Fax: +496204988300 

Fragen/Hinweise an die Internetredaktion:
webmaster(at)viernheim(dot)de
 

-----------------------------------
Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo / Di 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Mi 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Do / Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen
Hotline Bürgerbüro: 115 (ohne Vorwahl)
--------------------------------------
Übersicht der weiteren Öffnungszeiten

03.01.2018 08:53 Kategorie: Berichte, Bildung und Kultur, Familie, Kinder und Jugend, Senioren

VHS-Programm 2018: Hieroglyphen, Kochen wie bei Muttern, Bleistift- und Kohlezeichnen, Literarisches X-tett und Niederländisch für Anfänger

Neues VHS-Programm erfüllt Weiterbildungswünsche in vielen Bereichen - Anmeldung ab 3. Januar möglich

Bürgermeister Matthias Baaß und VHS-Leiter Klaus-Dieter Stöppel stellten im Rahmen eines Pressegesprächs das neue VHS-Programm 2018 vor. Das Programmheft ist „dünner“ als sonst, doch dies liegt nicht an einem verringerten Programmangebot, sondern daran, dass nicht mehr alle langen Kursbeschreibungstexte gedruckt werden. Diese findet man auf der VHS-Internetseite www.vhs.viernheim.de

Bürgermeister Matthias Baaß und VHS-Leiter Klaus-Dieter Stöppel stellten im Rahmen eines Pressegesprächs das neue VHS-Programm 2018 vor. Das Programmheft ist „dünner“ als sonst, doch dies liegt nicht an einem verringerten Programmangebot, sondern daran, dass nicht mehr alle langen Kursbeschreibungstexte gedruckt werden. Diese findet man auf der VHS-Internetseite www.vhs.viernheim.de

Auf dem Deckblatt des neuen VHS-Jahresprogramms 2018 findet man folgendes Zitat von Hermann Hesse: "Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden".

In Anlehnung daran reagiert die Viernheimer Volkshochschule auf eine veränderte Medienwelt. Das Printmedium Programmheft spielte in der fast 70 jährigen Geschichte dieser Einrichtung immer eine große Rolle für die Veröffentlichung von Bildungsangeboten. Doch haben sich in unserer schnelllebigen medialen Welt in den letzten Jahren verstärkt neue Informationskanäle etabliert, die für die Veröffentlichung von Bildungsangeboten aktueller und effektiver sind.


So ist die VHS-Internetseite (www.vhs.viernheim.de) das Medium, über das man sich tagesaktuell über die Weiterbildungsangebote ausführlich informieren und auch direkt über das Internet eine Kursanmeldung vornehmen kann. Informationen über neue Weiterbildungsangebote findet man auch über den kostenfreien Newsletter oder auf Facebook (www.facebook.de/VHS.viernheim). Selbstverständlich ist auch künftig die persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle möglich. Dort kann man sich persönlich und telefonisch informieren, beraten lassen und auch Kurse buchen. "Aber auch für die Anhänger des "gedruckten Wortes" wird es weiterhin schriftliche Publikationen geben, aber in anderen Formaten.", betont Bürgermeister Matthias Baaß.

Die Programmhefte liegen in allen öffentlichen Einrichtungen aus und werden kostenlos abgegeben, Anmeldungen sind ab 3. Januar möglich.

Dem Weiterbildungswilligen bieten sich vielfältige Möglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen: Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen, Beruf und Spezial (Kreativität, Gesundheit und Bewegung, Babyschwimmen).

Säulen-Installation in der Rathausgalerie vom 8. Januar bis 7. März 2018

15 großformatige, künstlerisch gestaltete Säulen mit Zitaten von Persönlichkeiten, Weisheiten und Sprichwörtern bilden eine Installation in der Rathausgalerie. "Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken." (Coco Chanel) oder "Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." (Hermann Hesse), sind nur zwei Beispiele.

VHS-Leiter Klaus-Dieter Stöppel würde sich freuen, möglichst viele interessierte Besucher begrüßen zu können. "Wandeln Sie durch die Säulen-Installation, lassen sich inspirieren oder finden Sie unter den Zitaten und Texten auch solche, die sich mit ihren persönlichen Vorsätzen decken".

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Die Rathausgalerie feiert in diesem Jahr ihren 30. "Geburtstag". Im Frühjahr 1988 wurde sie eingerichtet. Sinn und Ziel war es, damals wie heute, für die Bevölkerung einen Ort zu schaffen, an dem sie mit Kunst in Berührung kommt und in Kontakt treten kann. Einhergehend wurde damit auch eine Ausstellungsmöglichkeit für viele Künstler geschaffen, also eine Art von praktischer Kunst-Förderung. Vor 30 Jahren wurde die Rathaus-Galerie mit einer Ausstellung der jungen Viernheimer Künstlerin Beate Tubach eröffnet. Sie lebt heute in der Schweiz und ist eine international agierende Künstlerin.

8-tägige Studienreise nach Irland vom 6. - 13. Mai 2018


Großen Zuspruch erfahren die von der Viernheimer VHS alljährlich angebotenen Studienreisen. In diesem Jahr steht Irland auf dem Programm: "Von Dublin an die westliche Peripherie Europas." Es gibt viel zu entdecken: Landschaften, Geschichte(n) und Kultur des unbekannten Südwestens der grünen Insel. Die 8-tägige Studienreise vom 6. - 13. Mai wird veranstaltet vom Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrum (EBZ) Irland Gaeltacht Irland Reisen) in Zusammenarbeit mit der VHS Jena und VHS Viernheim unter der Leitung von Eckhard Ladner. Ausführliche Reisebeschreibung unter www.vhs.viernheim.de oder in der VHS-Geschäftsstelle im Bürgerhaus.

Kochkurse sind sehr gefragt!

Groß ist die Nachfrage nach Kochkursen. Entsprechend breit ist die Angebotspalette - angefangen von vegetarischen Köstlichkeiten aus aller Welt, genussvolle Gemüseküche, herrlich frische Salatideen über Geschenke aus der Küche, Kochen wie bei Muttern (die gute Vernemer Küche) bis Pausensnacks für unterwegs, spanische Küche mal vegan und Gourmetküchen Herbst. Die Kochkurse finden in der Alexander-von-Humboldt-Schule statt (Franconville Platz).

Oder wie wäre es mit einem Nähkurs, Bleistift- und Kohlezeichnen, Literarischen X-tett, Schnupperkurs Hieroglyphen und Perlenketten basteln?

Seinen speziellen Bewegungskurs findet man schnell. Die Angebote lassen nicht zu wünschen übrig. Beckenbodengymnastik, Wirbelsäulengymnastik, Orthopädisches Turnen, Fit in den Tag, Step Aerobic, Schonende Seniorengymnastik, Body Forming und Faszientraining u. v. m.

Niederländisch für Anfänger - dieses neue Angebot findet man unter der Rubrik "Sprachen". Neben Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch und Spanisch wird auch "Deutsch als Fremdsprache" angeboten.

Gut angenommen werden die speziellen Computerkurse und EDV-Seminare im modernen Schulungsraum mit zehn Arbeitsplätzen. Jedem Kursteilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung. Neu im Angebot: Alles Wissenswerte um Smartphone und Tablet mit Google Android bzw. Apple IOS.

Es gibt noch mehr zu entdecken. Am besten gleich das neue Programmheft besorgen oder auf der VHS-Internetseite (vhs.viernheim.de) stöbern und anmelden. Gerade im Bereich Bildung gilt: Stillstand ist Rückschritt!