Öffnungszeiten

Magistrat der Stadt Viernheim

-------------------------------------
Kettelerstr. 3
68519 Viernheim

Tel.: +4962049880
Fax: +496204988300 

Fragen/Hinweise an die Internetredaktion:
webmaster(at)viernheim(dot)de
 

-----------------------------------
Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo / Di 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Mi 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Do / Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen
Hotline Bürgerbüro: 115 (ohne Vorwahl)
--------------------------------------
Übersicht der weiteren Öffnungszeiten

15.01.2018 16:02 Kategorie: Berichte, Beteiligen, Bürger, Familie, Freizeit und Sport, Kinder und Jugend, Mitmachen, Unterstützen, Willkommen

Viernheimer Fastnachtsumzug 2018 startet am 11. Februar!

Anmeldungen beim KFS-BÜRO bis zum 25. Januar möglich

Plakat Fastnachtsumzug 2018

Plakat Fastnachtsumzug 2018

Die Fastnachtskampagne 2017/2018 begann bereits am 11. November. In der laufenden Kampagne müssen sich dieses Mal die Fastnachter und Narren wieder beeilen, um alle ihre Termine wahrnehmen zu können. Denn bereits am 14. Februar - dem Valentinstag - ist Aschermittwoch und dann ist bekanntlich auch schon wieder alles vorbei. Vor dem Aschermittwoch steht aber der Fastnachtssonntag, an dem in geraden Jahren in Viernheim der traditionelle Fastnachtsumzug stattfinden wird. So auch am 11. Februar 2018.

Die Vorbereitungen für den Umzug 2018 sind angelaufen. Die Teilnehmer des letzten Fast-nachtsumzuges wurden bereits vom Kommunalen Freizeit- und Sport BÜRO der Stadtverwaltung angeschrieben und zur erneuten Teilnahme aufgerufen. Teilnehmen können alle Viernheimer Vereine, Schulen, Kindergärten, Gruppen und Institutionen. Auch örtliche Firmen und private Gruppen dürfen mitmachen, wenn ihre Zugnummer fastnachtlichen Charakter besitzt.

Die Organisatoren erhoffen sich wiederum eine gute Teilnehmerbeteiligung sowie eine ver-gleichbare Publikumsresonanz wie vor zwei Jahren. Damals schlängelten sich 45 kunterbunte Zugnummern durch die Viernheimer Straßen und erfreuten mit Musik, lauten Ahoi-Rufen und dem Werfen von Süßigkeiten, die kleinen und großen Zuschauer an der Umzugsstrecke.

Seit einigen Jahren ist der Umzug eng mit dem Fairtrade-Gedanken verbunden. "Faire Süßigkeiten beim Viernheimer Fastnachtsumzug! Etwas weniger ist diesmal mehr und FAIR", heisst die Kampagne des Weltladens. Dabei wird an alle Teilnehmer appelliert, den Wert von mindestens 10 % des beabsichtigen Einkaufs von Wurfmaterial in FAIRTRADE-Produkte zu investieren, denn auch Narren sollten bei aller Ausgelassenheit, Toleranz und Fairness nicht vergessen. Natürlich darf es gerne auch ein höherer Prozentsatz sein, aber bereits mit einem Zehntel Einsatz lässt sich etwas zum Besseren verändern.

Entlang des Zugweges werden auch dieses Mal wieder Getränkestände zugelassen. Voraussetzung für eine Standplatzzuteilung ist jedoch die Teilnahme am Fastnachtsumzug mit einer eigenen Zugnummer.

Meldungen für den Viernheimer Fastnachtsumzug 2018 werden beim KFS-BÜRO unter Telefon 988-240 gerne entgegengenommen. Die Anmeldeunterlagen können auch per Email unter rhaas(at)viernheim(dot)de angefordert werden.

Bleibt nur noch der Wunsch, dass es sowohl für die Teilnehmer als auch für möglichst viele Besucherinnen und Besucher heißt: "Auf zur Viernheimer Narretei, beim Fastnachtsumzug sind wir mit dabei!"