04.03.2017 00:00 Kategorie: Bekanntmachungen

Pünktliche Mietzahlung garantiert!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger !

Insbesondere kostengünstiger Wohnraum für Familien und Einzelpersonen mit "Handicaps" fehlt in unserer Stadt. Die Beeinträchtigungen, die ich meine, können sehr vielfältig sein. Alleinstehend als Frau eine Wohnung gemeinsam mit vier Kindern zu finden, kann sehr schwierig sein. Wenn in einem anderen Fall aufgrund einer Krankheitssituation kein dauerhafter Verdienst nachgewiesen kann, wird es auch nicht einfacher.

Ich bin auf der Suche nach Wohnraum für alle Viernheimer, ganz gleich, ob sie hier oder anderswo geboren sind. Denn auch für viele Zugewanderte, die fleißig die Sprachkurse besuchen, ist es irgendwann besser eine eigene Unterkunft zu haben und nicht zu viert oder fünft im gleichen Zimmer zu schlafen, wo es nahezu keinen Platz gibt, um selbstständig zu lernen.

Auch die vier Kinder der alleinstehenden Viernheimerin brauchen Platz zum Lernen, wenn sie bei der Schulbildung mithalten wollen. Das eine führt dann oft zum anderen: keine ausreichende Wohnung, kein ausreichendes Mitkommen in der Schule, mangelnde Qualifikation beim Start ins Berufsleben usw.

Ich freue mich über jede Wohnung, die in den zurückliegenden Monaten von der Stadt Viernheim angemietet werden konnte. Nur ausreichend ist die Anzahl der Wohnungen, die uns auf diesem Wege angeboten wurden, noch nicht.

Deshalb bin ich für jedes weitere Angebot von Wohnraum, der bisher leer steht, aber für diesen Zweck genutzt werden könnte, dankbar. Auch die Baugenossenschaft hat schon geholfen, verfügt aber nur über beschränkte Möglichkeiten.

Die Stadt Viernheim garantiert für pünktliche Mietzahlungen, die Stadt ist Mieter und erster Ansprechpartner für den Vermieter in allen Belangen. Wir kümmern uns auch über den Tag des Einzuges hinaus um die neuen Bewohner in Ihrem Haus. Damit haben wir und die Vermieter bisher schon gute Erfahrungen gemacht.

Eigentlich ist es eine Situation, bei der es nur Gewinner gibt: Die Vermieter, die ein zusätzliches Einkommen erhalten. Die neuen Bewohner. Die Stadt Viernheim, die weiterhelfen kann.

Deshalb meine Bitte:
Überlegen Sie, ob sie Ihre leerstehende Wohnung nicht doch an die Stadt Viernheim vermieten.

Bitte wenden Sie sich an die Ansprechpartner

Herr Reiner Schneider, Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt, Tel.: 06204 / 988-286, E-Mail: rschneider(at)viernheim(dot)de
Herr Josef Benz, Amt für Soziales & Standesamt, Tel.: 06204 / 988-226, E-Mail: jbenz(at)viernheim(dot)de

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr

Matthias Baaß
Bürgermeister