03.05.2017 11:28 Kategorie: Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachung

3. Satzung zur Änderung der Gebührensatzung über die Benutzung der Tageseinrichtungen für Kinder der Stadt Viernheim

Aufgrund der §§ 5, 19, 20 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. März 2005 (GVBI. 1 S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 15. September 2016 (GVBI. S. 167), den Bestimmungen des Hessischen Kinder und Jugendhilfegesetzbuches (HKJGB) vom 18.12.2006 (GVBI. 1 S. 698), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. September 2015 (GVBI. S. 366) sowie §§ 1 bis 6a, 9 und 10 des Hessischen Gesetzes über Kommunale Abgaben (HessKAG) vom 24.03.2013 (GVBI. 12013 S. 134), geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 20. Dezember 2015 (GVBI. S. 618), sowie der Bestimmungen des Hessischen Verwaltungsvollstreckungsgesetzes (HVwVG) in der Fassung vom 12. Dezember 2008 (GVBI. 2009 1 S. 2), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 21 . November 2012 (GVBI. 1 S. 430), hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Viernheim in ihrer Sitzung am 28.April 2017 nachstehende 3. Änderung zur Gebührensatzung zur Satzung über die Benutzung der städtischen Tageseinrichtungen für Kinder (vom 01 . August 2009), zuletzt geändert am 01 . August 2013, beschlossen:

Artikel 1

§ 2 Absatz 1 der Gebührensatzung über die Benutzung der Tageseinrichtung für Kinder der Stadt Viernheim wird vollständig neu gefasst:
(1 ) Die Benutzungsgebühren betragen monatlich: ab 01 .08.2017
a) Im Pavillon 124,00 €
b) Im Kindergarten (verlängerte Vormittagsgruppen) 134,00 €
+ in den Regelgruppen bis 6 Std. Betreuungszeit
c) In der Kindertagesstätte
bis 7, 5 Std. Betreuungszeit 152,00 €,
Bis 10 Std. Betreuungszeit 170,00 €
d) Im Kinderhort 170,00 €
e) In der Kinderkrippe
bis 7,5 Std. Betreuungszeit 224,00 €
Bis 9 Std. Betreuungszeit 268,00 €

Artikel 2

Diese Änderungssatzung tritt am 01.08.2017 in Kraft.
Viernheim, 02.05.2017

Der Magistrat der Stadt Viernheim

gez. Baaß


top-release.com