Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in Wirtschaftsförderung

Die Wirtschaftsförderung der Brundtlandstadt Viernheim ist mit ihrem umfangreichen Beratungs- und Serviceangebot kompetenter Ansprechpartner für die Wirtschaft vor Ort. Hierbei ist die Stabsstelle für ein breitgefächertes Aufgabenspektrum zuständig.

Im Rahmen einer Umstrukturierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in für die Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Bestandspflege und Betreuung von Unternehmen
  • Standortmanagement, Gewerbeflächenentwicklung z. B. die Betreuung von Interessenten/Investoren und das Akquirieren neuer bzw. mindergenutzter gewerblicher Immobilien und Flächen
  • Innenstadtmanagement, Unterstützung der innerstädtischen Akteure und Aktivitäten, Veranstaltungsorganisation
  • Projektarbeit mit Partnern in der Verwaltung, Institutionen, Akteuren der Stadt und benachbarten Wirtschaftsförderungen
  • Stadtmarketing, Umsetzung eines Stadtmarketingkonzeptes
  • Existenzgründungsförderung z. B. Beratung zum Businessplan und Fördermöglichkeiten


Ihr Anforderungsprofil:

Gesucht wird eine engagierte, dynamische und leistungsstarke Persönlichkeit, die die Stabsstelle mit folgenden Anforderungen unterstützt:

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor); idealerweise der Fachrichtung Wirtschaftsförderung, BWL/VWL oder vergleichbarer Ausbildungsgang

  • Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsförderung

  • Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Bauplanungs- und Baunutzungsrechts

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement

  • sicherer Umgang mit Tools zur Regionalanalyse (GIS, Datenbanken usw.)

  • gute Kenntnisse/sichere Anwendung der gängigen Bürosoftware (MS-Office Produkte)

  • Fähigkeit, sich kurzfristig in neue Bereiche einzuarbeiten und Aufgabenstellungen verlässlich erledigen zu können

  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten verbunden mit Verantwortungsbereitschaft und Organisationsgeschick

  • service- und kundenorientiertes Verhalten

  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und überzeugendes Auftreten

  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität (ggf. bei Abend- und Wochenendterminen)

  • Teamfähigkeit

  • Eigeninitiative und Kreativität


Wir bieten Ihnen:

  • eine vielfältige und interessante Tätigkeit in Vollzeit (39 Stunden/Woche)

  • eine zunächst für die Dauer von einem Jahr befristete Stelle mit dem Ziel der Übernahme in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis

  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung

  • tarifliche Anstellung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD/VKA

  • Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (ZVK)


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Fühlen Sie sich von dieser abwechslungsreichen Tätigkeit angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 27.05.2017 einreichen an

Magistrat der Stadt Viernheim
Haupt- und Rechtsamt
- Abt. Personal-
Kettelerstr. 3
68519 Viernheim

oder per E-Mail in Form einer pdf-Datei an personal(at)viernheim(dot)de

Haben Sie noch Fragen?
Nähere Informationen zur Stadt Viernheim finden Sie unter www.viernheim.de

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne, Frau Ehret, Abt. Personal (Tel. 06204/988-242). Für fachliche Fragen stehen Ihnen als Ansprechpartner Herr Schwarz (Tel. 06204/988-343) zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet, es sei denn, der Bewerbung wurde ein ausreichend frankierter Umschlag für die Rücksendung beigefügt.

Viernheim, 24.04.2017
Der Magistrat der Stadt Viernheim

gez. B a a ß

Bürgermeister