Jahresprogramm 2017

Treff im Bahnhof
Treff im Bahnhof

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir freuen uns über die Zustimmung, die unsere Arbeit für das Kindertheater am T.i.B. gefunden hat und hoffen, dass das vorliegende Programm ebensoviel Zuspruch findet.

Die Preise für unsere Eintrittskarten sind unverändert geblieben. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass auch begleitende Erwachsene eine gültige Eintrittskarte benötigen. Deshalb auch an die Besorgung dieser Karten denken.

Unsere Preise:

EINZELKARTE
Kinder € 4,00
Erwachsene € 5,00


DAUERKARTE
FÜR ALLE VORSTELLUNGEN
Kinder € 21,00
Erwachsene € 27,00

Im Dezember gibt es um 11:00 Uhr eine Zusatzvorstellung speziell für Kindergärten und Schulklassen. Auch hier konnten wir unsere Preise stabil halten. Für diese Gruppen gibt es ermäßigte Eintrittskarten zu € 3,00 /p. Person. Bereits erworbene Dauerkarten sind auch hier gültig. Kindergartengruppen erhalten pro 20 Karten für 3 Betreuungspersonen freien Eintritt, bei Schulklassen ist es 1 Betreuungsperson pro 10 Karten.

ACHTUNG:
Im Interesse der Kinder und der Künstler bitten wir alle Eltern bzw. Begleitpersonen, dass die ALTERSANGABE "AB 4 JAHREN" UNBEDINGT ZU BEACHTEN IST.
Gleichfalls ist es dringend erforderlich, dass Sie KEINE JÜNGEREN GESCHWISTERKINDER MIT IN DEN VERANSTALTUNGSRAUM NEHMEN.

Bewährt hat sich der

V O R V E R K A U F S T A G:

Er findet am Freitag, 02.12.2016, von 14:30 - 16:30 Uhr statt. An diesem Tag können Sie die Theaterkarten für das Jahr 2017 im Treff im Bahnhof (T.i.B.), Fr.-Ebert-Str. 8, Halle, erwerben.

BITTE BEACHTEN:
Reservierungen werden vor diesem Termin NICHT angenommen.

Den Verkauf der Restkarten übernimmt wie bisher das Büro der Jugendförderung im T.i.B., Friedrich-Ebert-Straße 8, 1. OG, Tel. 988 430.

Es ist Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich am Montag von 14:00 bis 17:00 Uhr

geöffnet.

Bitte holen Sie Ihre bei der Jugendförderung im TiB reservierten Theaterkarten innerhalb einer Woche ab - bei späten Reservierungen bis einschließlich Mittwoch vor der jeweiligen Veranstaltung.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Besuch der Theatervorstellungen.
Ihr Team von

TAT –Theater am TiB

Das Programm

Download

27. Januar 2017

Gem. Kinder- u. Erw. Theater Capitol Mannheim UG präsentiert
MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL
Ab 4 Jahren

Beim Schreiner-Meister Eder spukt‘s. Ja, da ist er sich ganz sicher. Ständig verschwinden Sachen! Der Hammer, die Nagelkiste, sogar seine Brille. Aber es ist weder ein Geist, noch eine Maus – es ist ein „Pumuckl“. Ein kleiner Kobold mit roten Haaren, der eines Morgens am Leimtopf kleben bleibt und sichtbar wird (uraltes Kobold-Gesetz). Und jetzt muss er beim Meister Eder bleiben (noch urälteres Kobold-Gesetz). Doch nur weil der Pumuckl plötzlich sichtbar ist, hört er nicht etwa mit seinen Streichen auf. Dem Meister Eder scheint‘s, als triebe er es grad noch doller.
Eine wilde Zeit beginnt, in der sich der Eder und der Pumuckl erst mal richtig zusammenraufen müssen und bestimmt einiges voneinander lernen. Am Schluss kann der alte Schreinermeister sogar ein bisschen spuken ...

Vorstellungsbeginn: 15:00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

03. März 2017

Wolfsburger Figurentheater präsentiert
DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS
Ab 4 Jahren

Irgendwo auf einer Insel in den Weltmeeren lebt der kleine Drache Kokosnuss. Mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Mathilda, erlebt er die tollsten Abenteuer. Er überlistet sogar den fiesen Zauberer Ziegenbart. Die Drachenforscherin Henriette von Drachenstein erzählt die Geschichte nach dem beliebten Kinderbuch in einer Mischung aus Schauspiel, Figurentheater und farbigen Projektionen.

Vorstellungsbeginn: 15:00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

05. Mai 2017

Theater Kreuz und Quer präsentiert
VIER SIND DANN MAL WEG
Ab 4 Jahren

Gebrr und Grimm erzählen das Märchen von den Bremer Stadtmusikanten. Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren! Und keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, sich doch noch aus Rad zu schwingen

... Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber eines ohne Radfahren. Dann würde sie
es sich nochmal überlegen.

Also erzählt Grimm ein Märchen; das Märchen von einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem
Katzenauge und einem Wasserhahn. Wovon bitte? Moment mal, sind das nicht?

Richtig, die vier Tiere aus dem Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten": Esel, Hund, Katze und Hahn,
die sich bekanntlich auf ihre alten Tage aufmachen, eine bessere Welt für sich zu finden.
Ob Gebrr und Grimm sich am Ende auch auf den Weg machen?

Auf jeden Fall wird es eine bewegte Märchenstunde mit einem Esel, der auf Draht ist, einem Hund, der
immer zustimmend nicken kann, einem fast blinden Katzenauge und einem tropfenden Wasserhahn,
einem Logo Mobil Fluchtauto, einer spannenden Verfolgungsjagd und, und, und ...

Vorstellungsbeginn: 15:00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

02. Juni 2017

Blinklichtertheater präsentiert
ALBERTA GEHT DIE LIEBE SUCHEN
Ab 4 Jahren

Nach einem Bilderbuch von Isabel Abedi
Frühling auf der Blumenwiese. „Was ist Frühling?“ fragt das Mäusemädchen Alberta. „Frühling ist, wenn alles erwacht“, sagt Mama Feldmaus. „Die Mäuse, die Bienen, die Blumen und die Liebe!“ „Was ist die
Liebe?“ Und da die Liebe was Besonderes ist, macht sich Alberta auf den Weg sie zu suchen, und findet den allergrößten Schatz….
……denn es ist die Liebe, die die Welt in ihrem Inneren zusammenhält.

Vorstellungsbeginn: 15.00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

15. September 2017

Brille- Theater präsentiert
QUASTENFÖR
Ab 4 Jahren

Ein interaktives Theaterstück über Misserfolge und Selbstvertrauen
Sie kann morgens ihre Socken und Schulsachen nicht finden, tritt auf dem Schulweg in Hundehaufen und fällt in der Schule die Treppe hinunter.
Doch Pauline ist an all dem gar nicht schuld! Sie wird von einem Quastenför geplagt. Der brockt ihr all diese Missgeschicke ein!
Eines Tages beschließt sie, sich Hilfe zu holen und landet bei Eulalia Fried. Diese schickt das Mädchen mit einer geheimnisvollen Kiste nach Hause, die sie erst in einem besonderen Moment öffnen soll. Als dann nach einer
friedlichen Woche wieder ein Tag folgt, an dem alles schief geht, öffnet Pauline die Kiste. Und auf einmal sieht alles ganz anders aus …

Vorstellungsbeginn: 15:00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

03. November 2017

Mit-Spiel-Andersland Theater präsentiert
WILLIAM VAMPIR
Ab 4 Jahren

Bleibt Schloss Wackelstein stehen? Können die Kinder Willi helfen?
WILLI, heißt eigentlich Sir William, Alexander, Eric, Francesko, Bruce von Walkenstein und lebt schon immer im Schloss Wackelstein. Er ist kindlich, verspielt und ziemlich schlau… doch irgendwie auch einsam. Eines Tages kommt der tollpatschige Landvermesser Waldemar Krunzrüssel (Waldi) vorbei um eine Autobahn zu planen, die ausgerechnet dort verlaufen soll, wo Willis Heim steht. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Kann Willi den „Eindringling“ überzeugen, seine Arbeit andernorts zu verrichten? Hilft vielleicht Zauberei oder die lustige Spinne Waltraud dabei? Und was ist mit Waldemars Chef?

Vorstellungsbeginn: 15.00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

08. Dezember 2017

Theater Tom Teuer präsentiert
WEIHNACHTSBÄCKEREI
AB 4 JAHREN

Der Plätzchennotruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten, verschwund´nen Schokostreuseln, zerflossenem Zuckerguß und gestressten Eltern. Kein Wunder, dass der Plätzchennotrufbäcker Alfons Zuckerwatte, vor Weihnachten alle Hände voll zu tun hat: ständig klingelt das Telefon, ein Notruf nach dem anderen.
Und heute herrscht besonders hoher Hochbetrieb. Die Kinder sind zu Besuch im Plätzchennotruf, der Nikolaus braucht sein jährliches XXXL Vollkornplätzchenkraftpaket und das Räuchermännchen und der Nussknacker plappern auch noch dazwischen.
Als dann ein dringender Herzplätzchen - Notruf eingeht, passiert Alfons Zuckerwatte etwas,
was ihm noch nie passiert ist: Er kann nicht liefern!

Ausgerechnet Herzplätzchen hat er nicht mehr... .

Da gibt es nur eine Möglichkeit, sofort ein Herzplätzchen backen. Ob ihm das noch gelingt?
Wo doch Alfons schon so mit-einander äh, durcheinander ist, der Nussknacker und das Räuchermännchen in weihnachtlicher Vorfreude Weihnachtskrippe spielen und auf den Auftritt der heiligen 3 Könige warten, und am Telefon andauernd jemand den Wunschzettelnotruf sprechen will. Aber da gibt es ja noch die Kinder ... .

Vorstellungsbeginn: 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

Eintritt:
Kinder: € 4,00
Erwachsene: € 5,00

ALLE VERANSTALTUNGEN AUF EINEN BLICK

27. Januar 2017 | 15:00 Uhr
Meister Eder und sein Pumuckl

3. März 2017 | 15:00 Uhr
Der kleine Drache Kokosnuss

5. Mai 2017 | 15:00 Uhr
Vier sind dann mal weg

2. Juni 2017 | 15:00 Uhr
Alberta geht die Liebe suchen

15. September 2017 | 15.00 Uhr
Quastenför

3. November 2017 | 15:00 Uhr
William Vampir

8. Dezember 2017 | 11:00 Uhr und 15:00 Uhr
Weihnachtsbäckerei

Diese Theater ist eine Herzensangelegenheit

Wir sind eine Gruppe von Eltern, denen Kindertheater am Herzen liegt. Deswegen
haben wir uns zusammen getan, um mit dafür Sorge zu tragen, dass auch weiterhin ein
ausgewogenes Theaterprogramm für Kinder in Viernheim stattfindet. Wir beteiligen
uns tatkräftig an der Auswahl der Stücke, der Organisation und der Finanzplanung.
Da unsere Kinder nach und nach aus dem Theateralter herauswachsen suchen
dringend wir engagierte Mitmacher.

Interessiert??
Dann sprich uns an oder schreib uns unter: tat.viernheim(at)gmail(dot)com

TAT –Theater am T.i.B.-
Fr. Ebert-Str. 8
68519 Viernheim