Betreutes Wohnen, Seegartenstr. 11

Forum der Senioren

Sozialer Wohnungsbau in der Seegartenstraße 11
Das Gebäude verfügt über folgende Wohnungen:
6 Zwei-Personen-Wohnungen mit ca. 55 qm
18 Ein-Personen-Wohnungen mit ca. 41 qm 

Voraussetzungen:
Vollendung des 60. Lebensjahres und Wohnberechtigungsschein

Weitere Informationen unter: undefinedwww.forum-der-senioren.de

Betreutes Wohnen am OEG-Bahnhof, Hinter den Zäunen 2+6

Seniorenanlage am OEG-Bahnhof mit insgesamt 70 schwellenfreie, behindertengerechte und komfortable Seniorenwohnungen. Gesundheitsdienstleister im Haus.

Umfangreiche Betreuung durch die Johanniter ist gewährleistet. Weiter werden haushaltswirtschaftliche Versorgung und alle Pflegeleistungen im Haus (Wahlleistungen) angeboten.

Ansprechpartner:
Seniorenberatung der Stadt Viernheim
Tel.: 06204/988-336

Weitere Informationen zu den Wohnungen und Mietkosten unter:
www.pamina-betreut-leben.de

oder Info-Tel 07225/97900

Altenwohnungen der Stadt Viernheim

Carlo-Mierendorff-Straße
Carlo-Mierendorff-Straße
Saarlandstraße
Saarlandstraße

Allgemeine Informationen zu den Wohnungen im Altenwohnheim

Die Altenwohnungen der Stadt Viernheim wurden nach den Richtlinien für den öffentlich geförderten Wohnungsbau errichtet. Die Belegung ist daher an eine Einkommensgrenze der Mieter gebunden.

Die Belegung bzw. Vermietung der Wohnungen erfolgt ausschließlich an Personen die eine Wohnberechtigung für öffentlich geförderte Wohnungen besitzen und das 60. Lebensjahr vollendet haben. (Wohnungsberechtigungsschein - Auskunft: Amt für Sozialwesen). Eine Betreuung der Mieter erfolgt nicht (s. Betreutes Wohnen im Forum der Senioren, Seegartenstr. 11).

Die Altenwohnungen im Haus Saarlandstr. 19 waren am 01.09.1966 bezugsfertig. Es wurden 25 Sozialwohnungen errichtet mit einer Wohnfläche von 38,65 qm bis 51,33 qm je Wohnung.

Der Erweiterungsbau (Seitenbau Saarlandstr. 19) mit 13 Altenwohnungen war am 01.12.1983 bezugsfertig. Diese Wohnungen haben eine Wohnfläche von je 47,18 qm.

Die Altenwohnungen im Haus Carlo-Mierendorff-Str. 1 waren am 15.07.1971 bezugsfertig. Es wurden 23 Wohnungen errichtet mit einer Wohnfläche von 38,20 qm bis 51,70 qm je Wohnung.

Eine Belegung aller Wohnungen erfolgt mit maximal 2 Personen. Die Benutzung des jeweiligen Aufenthaltsraumes, auch für private Feiern, ist kostenlos.

Zusammen mit der Baugenossenschaft Viernheim wurden in der Wasserstr. 5-9, insgesamt 26 Sozialwohnungen errichtet, wovon 9 Wohnungen sich im Eigentum der Stadt Viernheim, seit Fertigstellung am 01.07.1987, befinden. Die Altenwohnungen haben eine Wohnfläche von 42,35 qm bis 48,23 qm je Wohnung.

Mieten

Saarlandstr. 19
ab 01.07.2014 ist eine Miete in Höhe von 4,65 €/qm, also zwischen 180,00 € und 239,00 € monatlich zu bezahlen

Saarlandstr. 19 (Erweiterungsbau)
ab 01.07.2014 ist eine Miete in Höhe von 5,20 €/qm, also 246,00 € monatlich zu bezahlen.

Carlo-Mierendorff-Str. 1
ab 01.07.2014 ist eine Miete in Höhe von 4,65 €/qm, also zwischen 178,00 € und 241,00 € zu bezahlen.

Wasserstr. 5-9
ab 01.07.2014 ist eine Miete in Höhe von 4,01 €/qm, also zwischen 170,00 € und 194,00 € zu bezahlen.

Nebenkosten
Die Vorauszahlung entspricht dem persönlichen Bedarf an Heizung, Kalt- und Warmwasser sowie den anteiligen übrigen Betriebs- und Nebenkosten gemäß Betriebskostenverordnung. Die Höhe wird nach Bedarf jährlich angepasst.
Die Stromkosten sind nicht enthalten. Es erfolgt eine Direktabrechnung mit dem Versorger.

Ansprechpartner:

Herr Gerhard Strahl
Rathaus, Kettelerstr. 3
Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt
5.OG, Raum 506
Telefon: 06204 988-260
Fax: 06204 988-363
E-Mail: GStrahl@viernheim.de

Verein "Wohnen 60plus in Viernheim"

Der Verein "Wohnen 60 plus in Viernheim" will Menschen anregen, für sich neue Wohn- und Lebensformen zu finden. Er ist Ansprechpartner für das Wohnen im Alter in Viernheim. Der Verein initiiert und unterstützt u.a. die Planung und Realisierung von konkreten Wohnprojekten.

Vorsitzender: Harald Bitzel
Telefon 79761
E-Mail:
ahbitzel(at)onlinehome(dot)de

top-release.com