Museum Viernheim

Am Berliner Ring 28
68519 Viernheim

geöffnet sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr
(außer in den Sommerferien)

Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailmuseum(at)viernheim(dot)de
Telefon: 06204/ 929207-3

Besuche werktags und Führungen nach Vereinbarung, freier Eintritt

Verwaltungsgebäude:
Museum und Archiv der Stadt Viernheim
Weinheimer Str. 9
68519 Viernheim

HINWEIS:

Das Museum ist während der Sommerferien vom 24.07. - einschl. 28.08.2016 sonntags geschlossen. Erstmalig geöffnet wieder am 04.09.2016.
Trauungen finden selbstverständlich statt.

Aktuelle Hinweise / Termine:

Ausstellungen

Die Dauerausstellung berichtet vom Leben der Menschen im Ort

  • Archäologische Funde von der Frühgeschichte bis zum Beginn des Mittelalters.
  • Vom Bauerndorf zur Arbeiterwohnstätte: Wohnstube der Gutsbesitzerfamilie Minnig / Ehatt
  • die Wurzeln der Viernheimer Vereine; Viernheim als Heimat für Auswanderer,
  • Vertriebene, jüdische Bürger.
  • Wohnstuben aus den 1920er Jahren.
  • Landwirtschaft und Tabakindustrie
  • Handwerke und Werkstätten zum Schmied, Schuhmacher und Bäcker.


Schwerpunkte der neuen Ausstellung in der ersten Etage sind:

  • Gesellschaftlicher Wandel in Viernheim im 19. und 20. Jahrhundert
  • Dorfleben um 1850:
    Harter Alltag zwischen Hungersnöten und Auswanderung
    Die Gutsherren Minnig und Ehatt und ihre Rolle im Dorf.
  • Die große Auswanderung von 1852
  • Viernheims Gaststätten als Gründungsstätte der Vereine
  • Bedeutende Viernheimer Vereine und ihre Vorsitzenden
  • Aus der Not geboren. Viernheims Freilichtbühne am Waldrand
  • Viernheims jüdische Einwohner: ein langes Zusammenleben endet mit staatliche Verfolgung und Vernichtung
  • Folgen des Krieges: Heimatvertriebene und Völkerverständigung (Partnerstädte).


Im Freigelände zeigen wir Sonderausstellungen und feiern Feste:

Außenanlage mit Klostergarten und naturkundlichem Lehrpfad. Hier im Garten findet das jährliche Museumsfest statt, unter Mitarbeit ehrenamtlicher Helfer/innen und wechselnder Unterstützung durch Viernheimer Jahrgänge und Vereine.

Ihre Ansprechpartner/innen im Museum sind:

Gisela Wittemann

Frau Wittemann Tel.: 06204/ 929207-3
undefinedgisela.wittemann(at)Viernheim(dot)de

Verwaltungsgebäude Weinheimer Str. 9, 68519 Viernheim

Erreichbarkeitszeiten:

Montag 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Zeugnisse und Zeugen gesucht!

Zeichung Befragung von Zeitzeugen

Stadtarchiv und Museum sind das "Gedächtnis" unserer Ortsgeschichte. Geben Sie uns deshalb bitte die Möglichkeit, die Dinge zu sichten, von denen Sie sich trennen wollen. Schriftstücke, Fotos und Gegenstände sind ein wichtiger Teil dieser Ortsgeschichte. Erlebnisse und Anekdoten bringen Ausstellungsstücke erst zum Leben. Halten Sie Ihre Erinnerungen fest, auf Papier oder auf Band gesprochen oder vereinbaren Sie mit uns einen Gesprächstermin.  

Hier finden Sie das Museum Viernheim:


Virtueller Stadtbummel auf einer größeren Karte anzeigen