12. Viernheimer Freiwilligentag am 16. September 2017: Werden diesmal vielleicht 1000 Freiwillige mithelfen?

Bürgermeister dankt Rhein-Neckar-Zentrum, Baugenossenschaft und

Reinigungsfirma Weidler GmbH für neuerliches Sponsoring

Viernheimer Idee findet Nachahmer in der gesamten Rhein-Neckar-Region

Am 16. September findet der 12. Freiwilligentag statt. Alle Bürgerinnen und Bürger von Viernheim sind aufgerufen, sich ehrenamtlich und gemeinnützig zu engagieren. "Als Freiwillige/r für einen Tag können Sie/könnt Ihr die Vielfalt bürgerschaftlichen Engagements im gesamten Gemeinwesen kennen lernen und aktiver Teil einer sympathischen und bewährten Solidar-Aktion in unserer Stadt werden", schreibt Bürgermeister Matthias Baaß in seinem Vorwort in der Freiwilligentag-Broschüre 2017.

Und weiter: "6000 Viernheimer Freiwillige haben bei den vergangenen Freiwilligentagen in den letzten elf Jahren ihr Engagement, ihr Know How und ihre gute Laune in über 250 Mitmach-Projekte eingebracht. Es wurde gesägt, genäht, gepflanzt, gestrichen, gecoacht, fotografiert und vieles mehr. Es macht Spaß, in einer Stadt zu leben, in der eine solche Solidarität zu spüren ist! Beim diesjährigen Freiwilligentag am 16. September möchten wir gerne daran anknüpfen. Schauen Sie sich die vielfältigen Angebote an und legen Sie sich einen weiteren Tag lang für eine "gute Sache" ins Zeug!"

Besonderer Dank gebührt allen Organisatorinnen und Organisatoren der einzelnen Mitmach-Angebote und dem Center-Management des Rhein- Neckar-Zentrums, das nun zum zwölften Mal die Ausrichtung der Abschlussfeier auf dem Stadtplatz organisiert und die vielen Freiwilligen zum Abschluss des Tages mit kulturellen Angeboten und einem Imbiss verwöhnt. Dank auch an die Baugenossenschaft und die Reinigungsfirma Weidler für die Finanzierung der T-Shirts sowie der Hessischen Staatskanzlei für die Bezuschussung der Broschüre. "Wir würden uns sehr freuen, wenn alle Mitmachangebote die gewünschte Resonanz erfahren, sich viele Bürgerinnen und Bürger Viernheims für eines der Angebote
anmelden und sich einen Tag lang für unser Gemeinwesen engagieren. Ich möchte Sie herzlich dazu einladen!",
rührt Baaß die Werbetrommel.

Mitmachen lohnt sich. Es stärkt das Gemeinschaftsgefühl und das Miteinander. Schon manche haben dank des Freiwilligentages viel Neues entdeckt, andere Menschen und unbekannte Vereine kennengelernt, sind Mitglied in einem Verein geworden. Letztes Jahr krempelten über 9oo Ehrenamtliche die Ärmel hoch für eine gute Sache. Wer weiß: Vielleicht werden diesmal sogar rund 1000 Freiwilligentag-Helfer zupacken?

Bei der Pressekonferenz im Ratssaal des Rathauses stellten die zahlreichen Vertreterinnen und Vertreter mitwirkender Vereine, Verbände, Kitas und sonstigen Organisationen ihre Projekte im Einzelnen vor - insgesamt 33 an der Zahl.

Hier die Projekte im Überblick:

Ein Garten für Kinder
- Kindertagesstätte Maria Ward

Fotos vom Freiwilligentag
- Fotoclub

Herstellung von Kunstartikeln
- Freundeskreis Yaa Soma

Verschönerungsarbeiten
- Kindertagesstätte Sonnenschein

Neue Spielgeräte für den Hundeplatz
- Hundefreunde Respektvolles Miteinander

Wir machen den Vogelpark winterfest
- Vogelpark / Badmintonclub

Lebendige Krippe
- St. Hildegard / St. Michael

Kreatives Schaffen mit Holz
- AWO-Waldkindergarten

"Schee war die Zeit" - Viernheimer Goldkehlchen
- Förderverein Musikschule

Beach-Time ist angesagt
- Viernheimer Turnverein 1893

"Schaffe im Gaade"
- AWO-Kinderdörfel

Neuer Glanz für unser Haus
- AWO-Kindertagesstätte Pirmasenser Straße

Großer Bahnhof - viel zu tun
- Jugendförderung, Lernmobil und Ausländerbeirat

Farben sind das Lächeln der Welt
- Hephata Diakoniezentrum

Den wilden Vögeln ein sauberes Heim…
- BUND-Ortsgruppe

Carport für den Bootsanhänger
- Pfadfinder Stamm Folke Bernadotte

Ojemine, der Anglersee
- Angelsportverein Viernheim

Dreck-weg-Tag
- Fa. Hofmann, Verein Kompass und Stadtverwaltung

Wir schaffen einen Wohlfühl-Kindergarten
- AWO-Kindertagesstätte Kapellenberg

Neuer Anstrich für unsere Kletterburg
- Förderverein Nibelungenschule

Rund um die AMS
- Albertus-Magnus-Schule

Rollstuhlausfahrt mit FdS-Bewohnern
- Verein Brücke und Wohnen 60Plus

Unser Außengelände wird auf Vordermann gebracht
- Kindertagesstätte Kleeblatt

Reinigung der Rudolf-Harbig-Halle
- K.-H. Weidler GmbH

Nesteldecken nähen für Demenz-Erkrankte
- Str. Joseph Krankenhaus

Wir bringen Farbe ins Spiel
- AWO-Kindertagesstätte Kirschenstraße

Wir reinigen Feld- und Kreuzwege
- Musikverein "Die Herolde"

Hilfe für die Garten-AG
- Alexander-von-Humboldt-Schule

Bänke für den Sitzkreis
- Goetheschule

Wir verschönern unser Tierheim
- Tierschutzverein Viernheim

"Es grünt so grün…"
- Lernmobil Erwachsenenbildung

Raumausstattung des Gemeinschaftsraums im Rhein-Neckar-Hotel
- Heling Hands

Weitere Informationen mit Programm und Downloadmöglichkeit unter: http://www.aktiv.in.viernheim.de/freiwilligentag0.html

Abschlussfest ab 17.00 Uhr auf dem Marktplatz am Rhein-Neckar-Zentrum:

Das Rhein-Neckar-Zentrum beteiligt sich traditionell an diesem Projekt und richtet hierzu auch in diesem Jahr das große Abschlussfest des Freiwilligentages aus. Alle Helferinnen und Helfer, Organisatorinnen und Organisatoren sind am 16. September ab 17 Uhr herzlich

eingeladen, auf dem Stadtplatz am Rhein-Neckar-Zentrum den Tag in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Das THW Viernheim sorgt hierbei für das leibliche Wohl der Gäste und die Popakademie Baden-Württemberg aus Mannheim für die musikalische Unterhaltung. Darüber hinaus stehen der Eiswagen des Eiscafé Limonciello mit einer kühlen Erfrischung
sowie eine Hüpfburg für die jungen Gäste zur Verfügung. "Mein besonderer Dank gebührt an dieser Stelle allen Organisatorinnen und Organisatoren, Helferinnen und Helfern sowie der Popakademie Mannheim und dem THW Viernheim als unseren Aktionspartnern. Wir
freuen uns alle auf einen gelungenen Freiwilligentag 2017 und ein fröhliches gemeinsames Abschlussfest", so Center-Manager Patrick Steidl.

Zur Information:

Der Freiwilligentag ist ein Projekt, das in Viernheim einen hohen Stellenwert hat und symbolisch für das umfassende städtische "Konzept zur Sicherung von Ehrenamt und Bürgerengagement" (Seminar-Programm für Ehrenamtliche, Anerkennungsveranstaltung, Vereinsfrühschoppen, Zukunfts-Werkstätten von Vereinen etc.) im Gemeinwesen steht.

Im vergangenen Jahr 2016 beteiligten sich insgesamt über 900 Freiwillige in den 33 Viernheimer Projekten der KiTas, Schulen, Vogelpark, Tierheim etc., um etwas "Gutes" für ihr Gemeinwesen Viernheim zu tun und dabei nebenbei zu erfahren, dass das auch tatsächlich Spaß macht!

In der gesamten Metropolregion beteiligten sich im vergangenen Jahr ca.7.300 Freiwillige in ca. 390 Projekten.

Weitere Informationen mit Programm und Downloadmöglichkeit unter: http://www.aktiv.in.viernheim.de/freiwilligentag0.html

Zentrale Anmeldung:

Telefon 06204/988404

E-Mail: sschmitt@viernheim.de

Allgemeine Auskünfte und Informationen zum Viernheimer Freiwilligentag gibt es bei

Stephanie Schmitt,

Amt für Kultur, Bildung und Soziales,

Bürgerhaus, Kreuzstraße 2-4

68519 Viernheim

Telefon: 06204/988404

E-Mail: sschmitt@viernheim.de