20. Viernheimer Brundtland-Citylauf am 10.06.2017: Behinderungen und Straßensperrungen

Verkehrsteilnehmer rund um die Viernheimer Innenstadt müssen sich am Samstag, 10. Juni, zwischen 14.30 Uhr und 20.00 Uhr wegen des 20. Viernheimer Brundtland-Citylaufes auf Behinderungen und Straßensperrungen einstellen.

Verkehrsteilnehmer rund um die Viernheimer Innenstadt müssen sich am Samstag, 10. Juni, zwischen 14.30 Uhr und 20.00 Uhr wegen des 20. Viernheimer Brundtland-Citylaufes auf Behinderungen und Straßensperrungen einstellen.

Insbesondere ab 18.00 Uhr werden die Schulstraße, Wasserstraße, Luisenstraße, Lampertheimer Straße, Schillerstraße, Alexanderstraße, Wildbannstraße, Annastraße, Molitorstraße und Rathausstraße in Teilbereichen gesperrt sein.

Die Tiefgarage am Hallenbad in der Schulstraße kann zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht angefahren werden.

Eine Umleitungsführung von der Einmündung Lampertheimer Straße/Kreuzstraße zur Ecke Wasserstraße/Weinheimer Straße wird eingerichtet.

Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrungen und besondere Rücksichtnahme auf die Laufteilnehmer.

Den Weisungen der eingesetzten Polizeibeamten ist Folge zu leisten.