27.4.2017 Girls'Day - Interessierte Mädchen JETZT anmelden!!!

Am Donnerstag, den 27. April 2017, ist wieder Girls'Day!

Ein Tag extra für Mädchen, an dem diese neue, typisch männliche Berufe kennenlernen und ihre Fähigkeiten testen können. Alle Mädchen ab der 5. Klasse können mitmachen, in Viernheim sind insbesondere Mädchen ab der 8. Klasse angesprochen. An diesem Tag stehen viele Türen in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften, Forschung und Wissenschaft, Informatik und Handwerk offen.

Es sind noch Plätze frei, -bitte JETZT melden!


Das Frauenbüro Viernheim bietet bei folgenden Betrieben noch Plätze an:

Brundtlandbüro
Wasserstr. 20
68519 Viernheim
Ingenieurin im Bereich Energie- und Umwelttechnik
Achtung: NUR für Gymnasiastinnen!
Freie Plätze: 1


Hilgert Immobilien
Uhlandstr. 16
68519 Viernheim
Immobilienkauffrau & Facility-Managerin: freie Plätze: 2

K.-H. Weidler GmbH
Freiburger Str. 5-7
69469 Weinheim
Gebäudereinigerin: 2 freie Plätze


iSOTEC -Fachbetrieb Bausanierung

Münch GmbH
Werkstr. 38
68519 Viernheim
Holz- und Bautenschützerin: 3 freie Plätze


Stadtbetrieb Viernheim/
Kommunale Dienstleistungen
Industriestr. 16
68519 Viernheim
Elektrobereich: 3 freie Plätze
Installateurbereich: 3 freie Plätze



ISL Schaumstoff-Technik GmbH
Industriestr. 17
68519 Viernheim
Blick hinter die Kulissen der Fertigungsabteilungen, Schlosserei, Logistik und Konstruktion
Industriekauffrau und Elektrikerin

Bewerbung an: girlsday(at)isl-gmbh.com
http://www.girls-day.de/aktool/ez/eventvcard.aspx?id=66797
Freie Plätze 4


Jürgen Wunder - WunderFoto
Lilienthalstr. 3
68519 Viernheim
Mediengestalterin -ab 10. Klasse!
Bewerbung an: jw(at)wunderfoto.de
http://wunderfotoday.blogspot.de
Freie Plätze 3


Forstamt Lampertheim
Außerhalb Wildbahn 2
68623 Lampertheim
Försterin, freie Plätze 4

TÜV Hessen
Levi-Strauss-Allee 1
68519 Viernheim
Maschinenbau-Ingenieurin, Sachverständige: freie Plätze 5

TÜV Hessen
Weiherhausstraße 19
64646 Heppenheim
Maschinenbau-Ingenieurin, Sachverständige: freie Plätze  4

EngineSens Motorsensor GmbH
Mannheimer Str. 44b
68519 Viernheim
Feinmechanikerin: freie Plätze 2

Den aktuellen Stand findet ihr immer unter:
http://www.viernheim.de/stadtverwaltung/frauenbeauftragte/girlsday-bh/girlsdaybetriebe.html

Mädchen, die Interesse am Girls'Day haben können sich im Frauenbüro der Stadt Viernheim unter den Telefonnummern 06204/ 988 -361 oder -364 oder per Mail: frauenbuero(at)viernheim.de melden.

Girls'Day-Berufe sind Berufe, in denen maximal 40 Prozent Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. In einigen von diesen Berufen sind mittlerweile schon viele Mädchen oder junge Frauen zu finden, in anderen Berufsfeldern hingegen muss sich noch etwas tun. In der Regel sind dies Berufe, die abwechslungsreich sind und spannende Karrieremöglichkeiten bieten.

Der Girls'Day lohnt sich - für alle!


Der Girls'Day - Mädchenzukunftstag - ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben mehr als 1,3 Millionen Mädchen teilgenommen.

Potenziale nutzen


Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System - kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und den Betrieben fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen qualifizierter Nachwuchs. Der Girls'Day bietet deshalb allen Chancen für die Zukunft!!!

Ein spannender Tag mit positiven Auswirkungen…


Am Girls'Day erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten, wie spannend die Arbeit dort ist. In Workshops und bei Aktionen gewinnen die Mädchen Einblicke in den Alltag der Betriebe und erproben ihre Fähigkeiten praktisch. Sie erhalten direkte Antworten auf ihre Fragen und können erste Kontakte knüpfen.
Außerdem werden Öffentlichkeit und Wirtschaft auf die Stärken der Mädchen aufmerksam - sie sollen dieser gut ausgebildeten Generation junger Frauen neue Zukunftsperspektiven eröffnen. Viele junge Frauen haben durch den Girls'Day eine Ausbildung oder einen Studiengang in ihrem Traumberuf gefunden. Und: Evaluationsergebnisse bestätigen, dass der Girls'Day positiven Einfluss auf das Image von technischen Berufen bei den Teilnehmerinnen hat.

Wie auch schon in den vergangenen 14 Jahren ist das Frauenbüro Viernheim für die Organisation des Mädchenzukunfttages zuständig. Bislang haben sich im Frauenbüro 42 Mädchen angemeldet! Etliche Schülerinnen der Friedrich-Fröbel-Schule und der Albert-Schweitzer-Schule nehmen geschlossen mit ihren LehrerInnen an diesem ereignisreichen Tag im Klassenverbund teil.