4nheimer Stadtfest vom 8., 9. und 10. Juni: Viernheim feiert sein "4nheimer Stadtfest"

Livemusik an drei Tagen auf fünf Bühnen, Kinderprogramm, Mittelalter Spectaculum und Kunsthandwerkermarkt

Ein Fest für alle Generationen - Immer gilt: Eintritt frei!

Die Viernheimerinnen und Viernheimer dürfen sich freuen: Schon in drei Wochen - zwischen Fronleichnam und Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Russland - startet das "4nheimer Stadtfest". Nach der erfolgreichen Premiere des neuen Konzeptes im Jahre 2012 geht es in diesem Jahr bereits in die vierte Runde.
22 Musikgruppen, Bands und Vereine garantieren beste Unterhaltung und Bewirtung. Mit von der Partie sind unter anderem: Viernheim Allstars mit Susan Horn, Sandy Showband, Thunder/Bells, MSC Big Band, Musik³, WEGA und Signum Kairos.


Voller Erwartung sind Bürgermeister Matthias Baaß und Stadtfestorganisator Rudolf Haas vom Kommunalen Freizeit- und SportBÜRO. Am 17.05. stellten sie das umfangreiche Musik- und Unterhaltungsprogramm vor: viele Stunden Livemusik verschiedenartigster Musikrichtungen auf fünf Bühnen und ein buntes Rahmenprogramm mit Mittelalter Spectaculum, Kinder-Ritterspielen, Kindersportschule, Kunsthandwerkermarkt und weiteren Highlights. Alle werden begeistert sein!

Die vielfältigen Speise- und Getränkeangebote lassen keine Wünsche offen. "Dafür sorgen wie immer Viernheimer Vereine und Gruppen, deren Mitglieder das ganze Wochenende im Einsatz sein werden", betont der Bürgermeister anerkennend. "Das Festwochenende bietet sich an, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, Meinungen auszutauschen und gemeinsam zu feiern, sei es generations- oder nationalitätsübergreifend. Seien Sie ein Teil davon!" Allen Gästen wünscht er gute Begegnungen, interessante Gespräche und viel Spaß! "Ganz besonders heiße ich auch unsere Gäste aus den Partnerstädten Franconville, Rovigo und der Freundesstadt Haldensleben herzlich willkommen."

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Fest laufen auf vollen Touren. Alle Teilnehmer wünschen sich auch für dieses Jahr zahlreiche Besucher aus Viernheim und der gesamten Region: "Ob Jung oder Alt, traditionell oder modern, von nah und fern - für jeden wird das Passende zu finden sein!"

Gespannt darf man auf die neue Standeinteilung auf dem Apostelplatz sein. Nach der Fertigstellung der Innenstadtsanierung kann man die einzelnen Stände jetzt vorteilhafter und effektiver platzieren. Die Festbühne steht nicht mehr vor dem Rathaus, sondern strahlt von der Rathausstraße her über den gesamten Platz.

Der Rathausparkplatz, das Mittelalter Spectaculum im Pfarrgarten - und ab diesem Jahr auch der Rovigoplatz - starten bereits am Freitagabend. Die offizielle Festeröffnung mit Fassanstich erfolgt am Samstag um 17:00 Uhr an der Bühne auf dem Apostelplatz. Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus der gesamten Region sind an allen drei Tagen herzlich eingeladen. Die Plätze präsentieren sich wieder in ihrem jeweils einzigartigen Flair und bieten Livemusik, kulinarische Highlights und ein Programm für die ganze Familie. Darüber hinaus lädt ein Kunsthandwerkermarkt in der Rathausstraße zum Flanieren und Schauen ein.

Fünf Plätze mit Livemusikbühnen - gestartet wird bereits am Freitag auf drei Plätzen

Mitfeiern und Mitmachen heißt es erneut auf fünf Plätzen mit Livemusikbühnen und Vereinsständen:Apostelplatz (Drehscheibenbühne), Rathausparkplatz (Partybühne), Rovigo-Platz (Internationale Zeile), Postparkplatz (Rockbühne) und Pfarrgarten (Mittelalter Spectaculum mit Kinderprogramm).

Livemusik an drei Tagen auf fünf Bühnen sorgt für beste Unterhaltung. Bereits am Freitag ab 18:00 Uhr sorgen die "Viernheimer Allstars" mit vielen bekannten Gesichtern und Stimmen aus der Viernheimer Musikszene und DJ. Yazan für tolle Partystimmung und einen "groovigen Abend" auf dem Rathausparkplatz.



Coverrock und Rock'n`Roll mit der Mannheimer Partyrock-Band "!Indeed" sind auf dem Rovigoplatz angesagt (20:00 bis 23:00 Uhr), bevor ab Samstag Blas- und Musikvereine die musikalische Gestaltung übernehmen.

Nicht alltägliche Klänge ertönen ab 18:00 Uhr aus dem Pfarrgarten: mittelalterliche Musik mit Signum Kairos und Satyrias.

Ein Highlight auch in diesem Jahr ist das "Mittelalter Spectaculum" mit Speis und Trank an allen drei Festtagen. Beim "Mittelalter Spectaculum" im Pfarrgarten wird das "besuchende Volk" auf eine authentische Zeitreise mitgenommen. Ab 18 Uhr beginnt hier das urige Lagerleben der Haldensleber Tempelritter - in diesem Jahr in noch stärkerer Besetzung als bisher. Begleitet von mittelalterlicher Musik und einer beeindruckenden Feuershow lädt der Pfarrgarten bei Speis und Trank zum Verweilen ein?

Am Samstag (9. Juni) und Sonntag (10. Juni) entfaltet sich die gesamte Vielfalt des 4nheimer Stadtfestes. Auf allen Bühnen der fünf Festbereiche wird Livemusik gespielt. Apostelplatz, Rathausparkplatz, Postparkplatz, Rovigoplatz und der Pfarrgarten bieten Musikangebote für jeden Geschmack: Rock, Pop, Soul, von Swing bis Volks-, Tanz-, Party- und Mittelaltermusik. Gefeiert werden kann am Samstag von 17:00 Uhr bis 2:00 Uhr nachts (Musikende um 1:00 Uhr) und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Der Kunsthandwerkermarkt wird am Samstag von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Sonntag ab 12:00 Uhr geöffnet sein.

Dank an Unterstützer und Sponsoren

Bürgermeister Matthias Baaß würdigt das finanzielle Engagement der Viernheimer Firmen und der regionalen Getränkepartner. Die Privatbrauerei Eichbaum und die Bergsträßer Winzer eG unterstützen erneut das 4nheimer Stadtfest. "Ein Festwochenende in dieser Dimension mit einem solchen tollen Musik- und Rahmenprogramm wäre ohne diese finanzielle Unterstützung nicht realisierbar. Auch allen an der Organisation beteiligten Personen und Institutionen danke ich für ihr großartiges Engagement! Das Besondere am 4nheimer Stadtfest ist, dass Vereine, Stadt und Förderer aus der Wirtschaft wirkungsvoll zusammenwirken und ein für die Bevölkerung erlebenswertes Stadtfest gestalten. Mein Dank gilt neben den zahlreichen Vereinen natürlich auch den Mitgliedern des Festbeirats."

Wo finde ich wen?

Teilnehmer auf dem Apostelplatz sind:
4nheimer Chöre (ARGE von Männergesangverein 1846 Vhm. e.V., Sänger-Einheit 1872 e.V. und MGV Liederkranz Vhm. 1888 e.V.), Zwiwwelgroiner & Kerweverein Vhm. e.V., FC Bayern München Fanclub "Die Vorsitzenden", Stemm- und Ringclub 1896 Vhm. e.V., Turnverein von 1893 e.V., Metzgerei Gerald Kühner, Town Hall und Asia Food.

Teilnehmer auf dem Rathausparkplatz:
Bonobo´s, Jahrgang 1969/70 - die Unglaublichen, Junge Union Viernheim, Skiclub Viernheim e.V. - Hillrockers, Stammtisch Krasko-Wolk, TSV Amicitia 1906/09 e.V. - Handball Damen, Viernheim United e.V. und TriKi.

Teilnehmer auf dem Rovigoplatz:
Amici d´Europa (Rovigo), Association Rencontres (Franconville), Musik³ (Stadtorchester Viernheim e.V., Musikverein "Die Herolde" e.V. und Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr), Lernmobil Viernheim e.V., Helping Hands, Ausländerbeirat sowie Eiscafé Riviera und Eiscafé Da Franco.

Teilnehmer auf dem Postparkplatz:
WEGA, Deutscher Jetsport-Verein e.V. und Dilan Pizza & Kebab Haus.

Teilnehmer im Pfarrgarten:
Tempelritter aus Haldensleben, Leichtathleten des TSV Amicitia 1906/09 e.V., Schachclub Vhm. 1934 e.V., Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverein Vhm e.V., Förderverein St. Aposteln e.V. und das Museum Viernheim.

Kunsthandwerkermarkt in der Rathausstraße mit mehr als 20 Ständen

Der Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 20 Ständen aus Viernheim und Umgebung verläuft in diesem Jahr erneut in der Rathausstraße ab Schulstraße bis Grimminger-Kurve. Die zahlreich angekündigten Aussteller garantieren ein vielfältiges Angebot: Bilder, Schmuck, Gestecke, Stofftiere, Kinderkleidung, Drechslerarbeiten und Kerzen aber auch Patchwork, Schmuckbeton, Filzarbeiten, Etageren und vieles mehr.

Café Kempf und Happy Döner bieten hier eine Bewirtung für Gäste und laden zum Verweilen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen ein. Der Kunsthandwerkermarkt öffnet am Samstag von 17:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr.

Es lohnt sich, die selbst hergestellten Arbeiten zu bestaunen - und gekauft werden dürfen diese natürlich auch. Die Organisation obliegt auch in diesem Jahr dem Hobbykünstlerverein Viernheim e.V. unter der Leitung von Sabine Schramek.

Musikprogramm und Mittelalter-Spectaculum am Freitag (8. Juni)

Der Auftakt am Freitag, 8. Juni, auf dem Rathausparkplatz wird ein besonderes Highlight! Drei Generationen von Viernheimer Sängern und Instrumentalisten werden bei dem Projekt "VIERNHEIM ALLSTARS" von 18:00 bis 24:00 Uhr auf der Bühne stehen und gemeinsam den Platz zum Brodeln bringen. Gemäß der Devise "Von Viernheimern für Viernheimer von 0 - 99" wird die Band allen Viernheimern zeigen, weshalb man das 4nheimer Stadtfest nicht verpassen darf.

Auch im Pfarrgarten beginnt das Mittelalter Spectaculum bereits am Freitagabend. Durch das Lagerleben der Haldensleber Tempelritter und die stilgerechte Musik von Signum Kairos und Satyrias können sich die Besucher in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen lassen. Für eine zünftige stilgerechte Verpflegung wird gesorgt sein. Geöffnet ist der Pfarrgarten von 18:00 bis 24:00 Uhr.

Und erstmals auch auf dem Rovigoplatz startet das Programm am Freitagabend. Von 20:00 bis 23:00 Uhr präsentiert Musik³ die Partyrockband "!Indeed" aus Mannheim.



Am nachfolgenden Samstag und Sonntag werden auf allen Plätzen Musikgruppen und Bands mit unterschiedlichsten Musikstilen auftreten, so dass Jung und Alt voll auf ihre Kosten kommen und das jeweils für sich Passende finden werden. Nicht ohne Grund wird das 4nheimer Stadtfest "Ein Fest für alle Generationen!" genannt.

Musik auf dem Apostelplatz (Drehscheibenbühne)

Nach den Eröffnungsklängen am Samstag (17:00 Uhr) durch den Musikverein Ketsch dürfen die Besucher auf den Auftritt der Sandy Showband gespannt sein, die erstmals beim 4nheimer Stadtfest aufspielt (ab 20:00 Uhr). Die beliebte Band wird das Publikum mit Musik, Show und Entertainment in Feststimmung versetzen. Die Siebenbürger Musikanten aus Pfungstadt läuten mit traditioneller Blasmusik den Sonntag ein. Der Frühschoppen beginnt um 11:00 Uhr. Mit dabei ist auch die MSC-Big-Band. Ihr Motto lautet: Swing - Fun - Music!

Das umfangreiche Musikprogramm am Apostelplatz wird freundlicher Weise gefördert von: Sparkasse Starkenburg, Bergsträßer Winzer eG und Rhein-Neckar-Zentrum.

Musik auf dem Rathausparkplatz (Partybühne)

Am Samstag (18:00 bis 21:30 Uhr) dürfen sich Besucherinnen und Besucher auf die Partyband "Schuckeria" - eine der bekanntesten Coverbands in der Rhein-Neckar-Region - freuen. Auf dem Programm stehen Rock, Pop, Schlager und mehr. Ab 22:00 Uhr sind alle Gäste zur DJ-Party mit Simon Prince & Franky J. & DJ PATRESE eingeladen. Das Musikprogramm endet um 1:00 Uhr, bewirtet wird noch bis 2:00 Uhr.
Die Baugenossenschaft Viernheim eG hat mit ihrer Platzpatenschaft dieses abwechslungsreiche und stimmungsvolle Musikprogramm ermöglicht.

Musik auf dem Rovigoplatz (Internationale Zeile)

Für erstklassige Unterhaltung am Samstag sorgt ab 17:00 Uhr "Musik³", Viernheims neue Musikformation. Mit "Musik³" (sprich Musik hoch drei) ist eine neue Kooperation in der Viernheimer Musikwelt entstanden. Die Formation setzt sich aus den Mitgliedern des Stadtorchesters Viernheim, des Musikvereins "Die Herolde" und des Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr zusammen. Ab diesem Jahr treten die drei Kapellen nicht nur musikalisch, sondern auch als gemeinsame Festwirte am Rovigoplatz auf.

Von 19:00 bis 20:00 Uhr gastiert die Gruppe "Quest 42" mit Musiktiteln aus den letzten 90 Jahren. Wie bereits seit vielen Jahren lädt die Band "Colorado" ab 20:00 Uhr mit Oldies und Klassikern zum Tanzen vor der Bühne ein.

Beschwingt geht es auch am Sonntag ab 11:00 Uhr weiter: Die Trachtenkapelle aus Kocherbach (Blasmusik aus dem Odenwald), die Stadtkapelle Ladenburg und die Formation "Two and the five" werden das Publikum auf dem Rovigoplatz zu begeistern wissen.

Ein großer Dank gilt der Firma Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG, die auch bei der vierten Auflage des 4nheimer Stadtfestes als Platzpate die Programmgestaltung am Rovigoplatz unterstützt.

Musik auf dem Postparkplatz (Rockbühne)

Auf dem Postparkplatz heißt es am Samstag und Sonntag Rock all around the clock!
Dass hier wieder die Post abgeht, dafür sorgen samstags ab 18:00 Uhr bis in die Nacht: Question The Answer, Strait-Jacket, Wega und Thunder/Bells. Am Sonntag lassen dann ab 13:00 Uhr Built to Resist und Yankee Rose den Postparkplatz zum Treffpunkt der Fans echter Rockmusik werden.
Die Baugenossenschaft Viernheim eG hat durch ihre Platzpatenschaft dafür sorgt, dass dem Viernheimer Publikum auch dieses Jahr die erforderliche Dosis Rock verabreicht werden kann.

Mittelalter Spectaculum und Kinderprogramm im Pfarrgarten

Beim "Mittelalter Spectaculum" im Pfarrgarten werden die Besucher auf eine authentische Zeitreise geschickt. Am Freitag von 18:00 bis 24:00 Uhr zeigen bereits die Haldenleber Tempelritter - in diesem Jahr in noch stärkerer Besetzung als bisher - mittelalterliches Lagerleben, an dem man gerne auch aktiv teilhaben kann. Begleitet von mittelalterlicher Musik und einer beeindruckenden Feuershow lädt der Pfarrgarten bei Speis und Trank zum Verweilen ein.

Kinder-Ritterspiele mit Bogen- und Armbrustschießen, Ritterschlag und mehr erwartet die Besucher des Mittelalter Spectaculums am Samstag (ab 17:00 Uhr) und Sonntag (ab 11:00 Uhr) im Pfarrgarten. Dort werden sich die Besucher in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen. Auf dem Programm stehen neben dem mittelalterlichen Lagerleben Musik von den Gruppen Signum Kairos und Satyrias, Harfenmusik mit der Erlentochter und eine Feuershow. Das Kinderprogramm dauert am Samstag bis 20:00 Uhr. Selbstverständlich ist auch für entsprechende Speisen und Getränke gesorgt. Die mittelalterliche Musik erklingt am Samstag von 20:30 Uhr bis 1:00 Uhr.

Mädchen und Jungen können am beliebten Stationsspiel teilnehmen und sich nach erfolgreichem Bestehen der zu meisternden Aufgaben zum Ritter schlagen oder zur Burgprinzessin erheben lassen. So etwas kann ein Kind nur beim 4nheimer Stadtfest erleben!

Das gesamte Programm wird ermöglicht durch das Engagements des Platzpaten - der Stadtwerke Viernheim GmbH.



Kinder kommen voll auf ihre Kosten:

Kinder-Ritterspiele mit Turnieren, Bogen- & Armbrustschießen, Stationsspiel mit Ritterschlag, Märchenzeit & Zauberei mit Luginsland - Geschichten und Verspieltes, Bastelaktionen, vielerlei Sehens- und Erlebenswertes - nicht nur für Kinder!

Und auf dem Apostelplatz: KiSS - Kindersportschule des Turnvereins mit tollen Sportgeräten - Vorbeischauen und Mitmachen lohnt sich!

Parkplätze sind Mangelware:

Den Besucherinnen und Besuchern wird angeraten, wenn möglich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen, denn eines wird sicher sein: Parkplätze sind im Innenstadtbereich am Festwochenende Mangelware. Den Besuchern von auswärts wird empfohlen, schon rechtzeitig ihr Fahrzeug im weiteren Umfeld zu parken. Gleiches gilt für Anwohner der Innenstadt mit Parkberechtigungsausweisen. Die Parkplätze vor und hinter dem Rathaus sowie der Postparkplatz sind Festbereiche und werden als Parkflächen leider nicht zur Verfügung stehen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt:

Darauf können sich die Besucherinnen und Besucher freuen: Feuerwurst, Pilzpfanne, Maultaschen, TV-Burger, Cocktails mit und ohne Alkohol, Kaffee & Kuchen und den Weinstand der Bergsträßer Winzer auf dem Apostelplatz. Auch die längste Theke Viernheims auf dem Rathausparkplatz mit der größten Partycrew lässt keine Wünsche offen. Oder wie wäre es mit französischem Rotwein und Käse, Crêpes, italienischer Lebensfreude mit Pasta, Käse und Wein auf dem Rovigoplatz? Auch auf dem Postparkplatz braucht kein Magen ins Knurren zu kommen: Langos in allen Varianten (auch vegetarisch). Und auch die Köche im Pfarrgarten sind gerüstet: Schmachtfladen in verschiedenen Variationen (auch vegetarisch), Nürnberger Bratwurst und Waffeln.

Für Menschen mit körperlicher Behinderung stehen während des 4nheimer Stadtfestes gleich zwei barrierefreie Toiletten für Rollstuhlfahrer zur Verfügung.

Zum einen das öffentliche Toilettenhäuschen (Behindertentoilette!) am Rathaus-Seiteneingang (Passage zwischen Rathausparkplatz und Apostelplatz) sowie die Behindertentoilette im "TownHall" vor dem Rathaus.

Zusammenarbeit von Stadt, Vereinen, Festbeirat und Firmen hat sich bewährt

Erneut kann Stadtfestorganisator Rudolf Haas vom Kommunalen Freizeit- und Sport-BÜRO auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Vereinen, Festbeirat, Stadt und Firmen zurückblicken: "Bereits seit dem ersten 4nheimer Stadtfest wurde eine neue Kultur der Zusammenarbeit und der gegenseitigen Unterstützung erkennbar. Diese positiven Entwicklungen haben sich auch in diesem Jahr fortgesetzt. Mein besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Festbeirats. Während des Festes wird jeder Platz seinen eigenen Charme entfalten und ein mit den jeweiligen Teilnehmern abgestimmtes Musikprogramm präsentieren. Überall wird Livemusik zu hören sein, ein weitere Stärke, für die unser 4nheimer Stadtfest steht. Alle fünf Plätze sind fußläufig im Umkreis von 200 Metern sehr gut zu erreichen."

Dem Festbeirat, der übergeordnete organisatorische Fragen bespricht und entscheidet und bei der Programmzusammenstellung mitarbeitet, gehören sechs Vereinsvertreter von teilnehmenden Vereinen und Gruppen sowie Stephan Schneider und Rudolf Haas vom KFS-BÜRO der Stadtverwaltung an.

Dank an alle Unterstützer und Förderer

Bürgermeister Matthias Baaß, Rudolf Haas und die beteiligten Vereine und Gruppen bedanken sich ausdrücklich bei den beiden regionalen Getränkepartnern Privatbrauerei Eichbaum und Bergsträßer Winzer eG sowie den fördernden Viernheimer Firmen: Sparkasse Starkenburg, Baugenossenschaft Viernheim eG, Stadtwerke Viernheim GmbH, Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG, Rhein Neckar Zentrum, Volksbank Darmstadt Südhessen e.G., NH-Hotels, pixelegg, K.-H. Weidler und Johann Franz Hofmann GmbH & Co KG. Nur durch die finanzielle Unterstützung dieser Unternehmen wird das umfangreiche Programm überhaupt erst ermöglicht.

Bürgermeister Baaß lädt alle Viernheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Gäste aus der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar herzlich ein und betont: "Bei allen Programmangeboten gilt "Eintritt frei!" Dieses Wochenende sollte keiner verpassen!

Weitere Informationen zum 4nheimer Stadtfest 2018 sind unter www.viernheim.de zu finden.