9. Beteiligungsforum "Energie- und Klimaschutz": Jetzt Ideen in die Tat umsetzen

Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger diskutierten gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Baaß, Philipp Granzow und Reinhard Wirths vom Viernheimer Brundtlandbüro

Zu seinem 9. Treffen kam am Dienstag, 18.09.2012 das Beteiligungsforum "Energie- und Klimaschutz" im Ratsaal zusammen. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger diskutierten gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Baaß, Philipp Granzow und Reinhard Wirths vom Viernheimer Brundtlandbüro in drei verschiedenen Arbeitsgruppen über die Aufstellung eines konkreten Handlungskonzeptes für den Klimaschutz in Viernheim.

Ideen hierzu gibt es genug, jetzt geht es um die Umsetzung. Und das ist oft schwieriger als gedacht, schließlich ist man in vielen Dingen von Dritten abhängig.

Doch Bürgermeister Matthias Baaß ist sich sicher, dass man es schaffen wird.
"Viele Ideen "schmoren" schon länger bei den Beteiligten und können nun mit Hilfe der entwickelten Projektsteckbriefe in eine umsetzbare Form gebracht werden."

Das Forum ist immer offen, jeder interessierte Bürger kann daran teilnehmen.

Auch das nur den Teilnehmern zur Verfügung stehende Diskussionsforum im Internet wird mittlerweile gut genutzt. Erste Ideen sind eingestellt und können diskutiert werden.

Alle Protokolle der letzten Treffen, und die weiteren Termine sind auf der Homepage unter: www.viernheim.de/buergerbeteiligungbrundtland.0.html zu finden.