Aktion „Viernheim summt“

Fotowettbewerb endet am 31. August

Zu Beginn der Aktion „Viernheim summt“ wurden die Bürgerinnen und Bürger, die kostenlose Samentütchen für eine blühende Bienenweide in ihrem Garten erhalten haben, dazu aufgefordert, mit ihrem schönsten Foto an einem Fotowettbewerb teilzunehmen. Es sind bereits einige wunderschöne Fotobeiträge eingereicht worden. Einsendeschluss ist der 31. August. Bis zu diesem Zeitpunkt freuen sich die Initiatoren der Aktion auf weitere Schnappschüsse von blühenden Wiesen und Insekten, die sich an der Blütenpracht erfreuen.

„Nehmen Sie Ihr Handy oder den Fotoapparat zur Hand und halten die Schönheit der eingesäten Fläche in Ihrem Garten fest. Die Bilder senden Sie bitte an das Brundtlandbüro (arihm@viernheim.de) oder Umweltberatung Kompass e.V. (info@umwelt-kompass.de), Wasserstr. 20. Die eingereichten Fotos werden von einer Jury ausgewertet. Die Gewinner der Aktion werden im Monat September benachrichtigt. Interessante Preise warten auf Sie!“, bitten Annette Rihm und Margit Schneider vom Brundtlandbüro bzw. Verein „Kompass“ um rege Beteiligung.