"chaiselongue-kunst und soziales" präsentiert: Rosemie... „sonst nix...“ am 25.3.2017

Zum 5-jährigen Bestehen von „chaiselongue-kunst und soziales“ ! Mit freundlicher Unterstützung durch die Sparkasse Starkenburg

Hauptpreisträgerin des Baden Württembergischen Kleinkunstpreises 2015 ... Clownin... Komikerin... oder Verzauberin...?

Für sie gibt es keine Schublade! Rosemie ist Rosemie und als Frau der ganz besonderen Art trifft sie voll in die Herzen der Zuschauer. Die ausgebildete Tänzerin und leidenschaftliche Sängerin präsentiert sich ihrem Publikum als herrlich verklemmte Schwäbin, die mit ihrer Mischung aus Begriffsstutzigkeit, schlauer Selbstironie und berührender Lebensphilosophie uns in die ach so menschlichen Missgeschicke führt und uns zugleich mit ihrem Charme und ihrer Herzenswärme umarmt.

Mit ihrem Solo Abend, einer Abenteuer-Reise durch das Leben, bei der sie mutig, poetisch und spielerisch erforscht, was alles in uns steckt und darauf wartet, gelebt zu werden, präsentiert sie dem Publikum auf unscheinbare Weise ihre „wahren Talente“. Ein mitreißender, berührender Abend, in dem mit großer Spielfreude geflirtet, getanzt und musiziert wird. Ein Abend, der zum Nachdenken einlädt, aber vor allem einzigartig wahrhaftig und unfassbar komisch ist.

TSV-Halle, Lorscher Str. 84, 19.30h
VVK 17.- €, AK 19.- €
Infos: www.chaiselongue-viernheim.de