Chaiselongues „Weiße Nacht“ - 10.8 oder 11.8.18 (je nach Wetterlage)

Garten des Johannes-Schrey-Haus, Maria-Mandel-Str.2, Viernheim von 20.00h- 23.00h

chaiselongue lädt in Kooperation mit den „Amici d’Italia“ und der „Lebenshilfe Viernheim“ zum Mahl mit der Gruppe „HerbysWorld"

(„HerbysWorld“: Ulli Goepfrich (Gitarre/Gesang)-Sabine Pfeifer (Klarinette/Saxophon)-Wolfgang Goepfrich (Bass)-Herby Neumann (Akkordeon/Gitarre/Gesang)

Vier MusikerInnen aus der Kurpfalz nehmen Sie mit auf eine musikalische Weltreise! Lassen Sie sich entführen in die mystische Welt irischer Feen, in die reizvoll-laszive Welt des Bossa Nova und des tänzerischen Swings. Spüren Sie die Leidenschaft osteuropäischer Zigeunerweisen und genießen Sie den Café Mélange in bekannten und selbstkomponierten Valses Musettes. Weltmusikalischer Tradimix:Valse Musette – Swing – Tango – Bossa Nova – Balladen – Klezmer - Eigenkompositionen
www.herby-neumann.de

Genießen Sie ein außergewöhnliches Mahl unter freiem Himmel. Weiß gekleidet und gediegen speisen bei Kerzenschein, spontan Freunde treffen oder neue Bekanntschaften machen, Gespräche führen und Spaß haben.

Teilnehmen kann jeder (kostenlos - Ein Hut geht rum).

Die Gäste müssen sich allerdings an einige Spielregeln halten:
1. Weiße Kleidung!
2. Speisen und Getränke bitte selbst mitbringen und edel präsentieren.
3. Jeder nimmt seine mitgebrachten Dinge und den produzierten Müll wieder mit nach Hause.
4. Man kann sowohl auf dem Boden sitzen (weiße Decke !!) als auch auf Stühlen und an weißgedeckten Tischen (beides bitte selbst mitbringen).
6. Die "Schlecht-Wetter-Regel": Bei Regen verschieben wir das Happening (s.o.). Bei anhaltend schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ersatzlos ausfallen.
7. Die "Weiße Nacht" ist eine nicht-kommerzielle Veranstaltung;d.h. es dürfen keinerlei Werbemaßnahmen, Produktplatzierungen, Promotion-Aktionen oder dergleichen stattfinden – außer natürlich durch „chaiselongue“, „Amici d’Italia“ und „Lebenshilfe Viernheim“.