Das Internationale Frauencafé (IFC) auf Tour… Besuch des hessischen Landtages in Wiesbaden

Am Mittwoch, den 27.9.2017, besuchten 18 Frauen (Projektfrauen, Besucherinnen des Internationalen Frauencafés und die beiden Kolleginnen des Frauenbüros) bei strahlendem Sonnenschein den hessischen Landtag in Wiesbaden.

Der Besuch wurde durch eine Einladung eines Mitgliedes des Landtages, Herrn Norbert Schmitt (SPD), ermöglicht.

Die Frauen fuhren um 8:30 Uhr pünktlich mit dem Bus vom Rathausparkplatz in Viernheim in Richtung Wiesbaden. Am Landtag angekommen, ging es erst einmal durch den Sicherheitscheck. Anschließend begann das straffe Programm von insgesamt 4 Stunden.

Zuerst wurde im Medienraum des Landtages eine Power-Point-Präsentation über die Arbeit des Landtages gezeigt, anschließend ging es direkt in den Plenarsaal. Auf der Besuchergalerie durften die Frauen eine Stunde der Haushaltsdebatte lauschen. In einem Besprechungszimmer konnten die Frauen bei Kaffee fast eine Stunde lang dem Mitglied des Landtages, Herrn Norbert Schmitt, politische Fragen stellen. Es kam zu einem interessanten Austausch von Fragen und Antworten und leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Denn pünktlich um 13 Uhr begann der letzten Programmpunkt, - eine Führung durch den Landtag, genauer gesagt, durch den Schlossteil. Denn der hessische Landtag ist auch gleichzeitig das Stadtschloss, welches der Herzog von Nassau erbauen ließ.

Nach dem offiziellen Programm hatten die Frauen nun 3 Stunden Zeit, in Kleingruppen die schöne Stadt Wiesbaden auf eigene Faust zu erkunden und trafen sich dann um 17 Uhr zur Rückfahrt nach Viernheim.