1.  Viernheimer Klimathon/Bereich „Ernährung“: Online-Vortrag „Foodsharing in Viernheim“ am Mittwoch, 20. Oktober, 19 Uhr

Im Rahmen des ersten Viernheimer Klimathons findet am 20. Oktober 2021 um 19 Uhr eine Onlineveranstaltung gemeinsam mit Foodsharing Viernheim statt.

Die Foodsaver, wie die geschulten Lebensmittelretter von Foodsharing.de genannt werden, haben sich zur Aufgabe gemacht, gegen die Verschwendung von Nahrungsmitteln vorzugehen und diese vor dem Wegwerfen zu retten.

Ziel ist eine Sensibilisierung und Wertschätzung im Umgang mit Lebensmitteln. In der Veranstaltung werden die Foodsaver aus Viernheim Einblicke zu den Hintergründen von Foodsharing und in die Verschwendung von Lebensmitteln geben sowie über die Abläufe und das Angebot der geretteten Lebensmittel im Fairteiler informieren.

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist für Alle kostenlos, jedoch wird um vorherige Anmeldung bis 18. Oktober beim Brundtlandbüro gebeten. Entweder telefonisch unter 06204 988-392 oder per E-Mail unter . Der Link zur Veranstaltung ist auf www.viernheim.de/klimathon  zu finden.

Zur Information
Vom 11. Oktober bis 22. November 2021 findet im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes 2.0 der erste Viernheimer Klimathon statt. Über die kostenfreie App "Klimakompass" des Münchner Unternehmens worldwatchers absolvieren Teilnehmende innerhalb des Aktionszeitraums von sechs Wochen verschiedene Challenges aus den sechs Lebensbereichen Wohnen, Ernährung, Mobilität, digitales Leben, Konsum sowie Freizeit und Urlaub, sammeln Klimapunkte und reduzieren so gleichzeitig ihren eigenen CO2-Fußabdruck. Die Klimaschutzaktion soll zu einer Bewusstseinsbildung beitragen und aufzeigen, wie einfach und konkret sich Klimaschutz in den persönlichen Alltag jeder einzelnen Person integrieren lässt.

Zur Unterstützung der Aktion gibt es neben den klassischen, von der App voreingestellten Challenges, auch speziell auf Viernheim ausgelegte Aktionen aus den sechs verschiedenen Lebensbereichen. 

Weitere Informationen zum Klimathon und den Aktionen vor Ort gibt es auch auf der städtischen Homepage www.viernheim.de/klimathon.