Ausstellung in RathausGalerie und KulturScheune: Die Welt in Farben - von Ina Zielinski

Vernissage am Freitag, 11. Oktober, 19:00 Uhr, KulturScheune

Am kommenden Freitag (11. Oktober) findet um 19:00 Uhr in der KulturScheune (Satonévri Platz) eine Vernissage zur Doppel-Ausstellung „Die Welt in Farben“ von Ina Zielinski statt. Die Begrüßung und Einführung in die Ausstellung erfolgt durch den ehemaligen langjährigen Leiter des Amtes für Kultur, Bildung und Soziales, Klaus-Dieter Stöppel.

Weitere Werke der Künstlerin sind in der unweit entfernten RathausGalerie im ersten Obergeschoß des Rathauses zu sehen. Die Künstlerin Ina Zielinski wurde in Stolberg/Rheinland geboren und lebt heute in Hirschberg-Leutershausen. Die Anfänge ihrer Malerei reichen zurück in ihre Kindheit und frühe Jugend. Jedoch wurde ihr kreativer Werdegang maßgeblich von ihren Erfahrungen in Lateinamerika geprägt. Den für ihr künstlerisches Selbstverständnis entscheidenden Moment erlebte sie während ihres achtjährigen Aufenthalts in Ecuador und Argentinien, wo sie der Kunst der indigenen Völker begegnete, sowie der sie nicht mehr loslassenden tiefen Eindrücke aus der Welt der Anden. Über lange Zeit hinweg sind diese Erinnerungen zu einem zentralen Motiv ihrer Bilder geworden. Ursprüngliche Farbigkeit und einen Reichtum an Kontrasten findet die Malerin heute in der Natur, in der Welt der Anden, im Landschaftsbild der Provence und auf Lanzarote. Farbpigmente vom Fuße der ecuadorianischen Vulkane, aus Roussillon und von der schwarzen Insel sind direkt Antworten auf diese intensiven Eindrücke.

Die Ausstellung geht bis zum 13. Dezember 2019 und ist in der KulturScheune und RathausGalerie unter folgenden Öffnungszeiten zu sehen:

KulturScheune: Dienstag 10-17 Uhr, Mittwoch 14-17 Uhr, Donnerstag 10-13 Uhr und 15-19 Uhr, Freitag 14-17 Uhr und Samstag 10-12 Uhr RathausGalerie: Montag – Donnerstag von 8-17 Uhr sowie Freitag von 8-13 Uhr
Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 11. Oktober, um 19:00 Uhr sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.