Bürgermeister Baaß: "Eine Ära geht zu Ende" zur Verabschiedung des Pressesprechers Hermann Wunderle

Pressesprecher Hermann Wunderle geht in den Ruhestand +++ Auszüge aus der Rede des Bürgermeister Baaß zur Verabschiedung des beliebten Pressesprechers anlässliche Verabschiedungsfeier am 26.06.2019 im Ratsaal des Rathauses

Mit der Verabschiedungsfeier des Pressesprechers Hermann Wunderle am 26.06.2019 im vollbesetzten Ratssaal des Rathauses, begibt sich ein geschätzter und wertvoller Mitarbeiter der Stadtverwaltung Viernheim in den Ruhestand.

Dies unterstrichen nicht nur die Redebeiträge, des Bürgermeisters und des Personalrates der Stadt Viernheim, sondern auch die herzlichen Verabschiedungsbeiträge der Mitarbeiter durch Herrn Alexander Schwarz, Wirtschaftförderung und stellvertretend für die Presse Herr Gerhard Mandel, SWR4 Kurpfalz Radio sowie zahlreiche musikalische Beiträge.

Herr Wunderle verlässt nach fast 50 Dienstjahren seine Wirkungsstätte. Am 01. September 1970 trat Hermann Wunderle in den Dienst bei der Stadtverwaltung Viernheim ein.

Nachfolgend Auszüge aus der Ansprache zur Verabschiedung von Hermann Wunderle in den Ruhestand des Bürgermeisters Matthias Baaß

Lieber Hermann,

es bieten sich diverse Überschriften an:

Eine Ära geht zu Ende.

Der erste und der einzige Leiter einer Presse-und Informationsstelle in einer Stadt unserer Größe.

Wen grüßen beim Gang durch die Innenstadt mehr Menschen als den Bürgermeister?

Fahrrad benutzen bei fast jedem Wetter, auch mit Regenschirm; neues Auto, nur wenn es wirklich sein muss; das Blatt Papier auf der Rückseite auch noch benutzbar: der wahre Öko Viernheims.

Wenn es drauf ankommt, immer zur Stelle!

Zuverlässig, immer korrekt, selbst verzichtend, lieber den Anderen etwas gönnend.

Die kritische Stimme!

Kein Mann der Eintagsfliegen.

....alles richtig, aber für eine Überschrift viel zu lang und einfach zuviel, wie bringe ich es nur auf den Punkt…

Jetzt hab ich es, das ist die Überschrift, nur fünf Worte, kurzes Wortspiel, einfach auf den Punkt gebracht, für jeden verständlich, ja das ist sie:

Es wundert alle: Wunderle geht!

Hermann, Du warst mein Gegenleser.
Gegenlesen in mindestens zweifachem Sinne
Wegen Punkt und Komma, wegen der Grammatik und wegen der Begrifflichkeiten
Ist der Text auch verständlich für jemand, der mit der Sache nichts zu tun hat?
Ist er sachlich genug oder zu polemisch, geht er unter die Gürtellinie?
Oder ist vielleicht die ganze Richtung falsch?

Du hast Dich getraut, es mir zu sagen. Für einen Rathauschef ist das enorm wichtig. Es bringt einem in dieser Position nichts, von lauter Mitarbeitern umgeben sein, die einem nach dem Mund reden. Dann hebt man ab. Viel wichtiger ist es, Mitarbeiter zu haben, die eine eigene Position vertreten, die klar sagen, wenn sie anders sehen. Und trotzdem natürlich loyal sind.

Hermann, das war eine Deiner wichtigen Funktionen, die Du wahrgenommen hast.

Kein parteipolitischer Blickwinkel, aber sehr wohl ein politischer.

Immer bei der Wahrheit bleiben. Information steht an erster Stelle. Im Zweifel einfach auch einen Fehler zugeben.

Die Inhalte treffend auf den Punkt bringen.

Der Kern dessen, wie Du das Amt geführt hast, wird bleiben.
Dienstleister der kommunalen Selbstverwaltung, Selbstverantwortung.
Dienstleister für Viernheim - Deine Heimat.
Dienstleister für die Medien und die Bürger.
Dienstleister für die Demokratie.

Denn dies ist Dein Credo:
bei der Öffentlichkeitsarbeit in diesem Amt geht es nicht um PR für eine Person oder die Stadtspitze. Im Mittelpunkt steht das Ziel und die Beweggründe des Handeln der Stadtverwaltung und all ihrer Teile der Öffentlichkeit verständlich mitzuteilen.
Auf dass sich die Einwohner dieser Stadt mit ihrer Stadt identifizieren und sich als Teil eines Ganzen sehen.
Pressearbeit nicht als Selbstzweck für eine Person, sondern als Dienst an der guten Sache - wir für Viernheim - mittendrin.

Hermann Wunderle - ein Dienstleister des Allgemeinwohls, ein Dienstleister der Demokratie!

Danke, Hermann!

Wir wünschen Herrn Hermann Wunderle alles Gute im wohlverdienten kommenden Lebensabschnitt.