Das Wissens-Update für Unternehmer - kostenlose Online-Seminare des BIEG im August und September

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim möchte auf Online-Seminare des Beratungs- und Informationszentrums Elektronischer Geschäftsverkehr (BIEG Hessen) aufmerksam machen.

Das BIEG ist eine Serviceeinrichtung der Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main, Fulda, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Offenbach und Wiesbaden. Bereits seit mehreren Jahren arbeitet die Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim mit der Beratungseinrichtung im Bereich der Digitalisierung zusammen.

Die Corona-Pandemie beschleunigt weiterhin die Wandlung vom analogen zum digitalen Zeitalter. „Es gibt wieder sehr spannende und informative Online-Seminare, die sich mit diesem Transformationsprozess beschäftigen“, sagt Simon Klug, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim. „Internet und E-Business werden mehr und mehr zu den tragenden Säulen im elektronischen Geschäftsverkehr, die Online-Seminare geben hierzu vielfältige Einblicke“, fügt Alexander Schwarz, Wirtschaftsförderer der Stadt Viernheim hinzu. Betriebe lernen den Megatrend der Digitalisierung in Angriff zu nehmen und schrittweise bei sich selbst einzuführen.

Egal ob Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung oder Webdesign - für jeden sind passende Seminare dabei:

Das kostenfreie Online-Seminar „Pinterest und Instagram: Visuelle Kräfte nutzen“ am 5. August von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr soll Unternehmern den Nutzen der beiden Plattformen näherbringen. Wie diese mit der richtigen Strategie eingesetzt werden können und welche Stärken Pinterest und Instagram haben, soll aufgezeigt werden. Am 19. August dreht sich alles um den unternehmerischen Ersteinstieg in das Themenfeld des Online-Marketings. In diesem Themenbereich geht es vor allem darum, die eigene Unternehmens-Webseite in Szene zu setzen - das digitale Schaufenster „herauszuputzen“. Das kostenfreie Seminar von 15:00 Uhr bis 16:15 Uhr gibt Beispiele, wie man beim Start in die Welt des Online-Marketings konkret vorgehen sollte.

Am 26. August geht es um das Thema Suchmaschinenoptimierung. Das Online-Seminar mit dem Titel „Content bleibt King“ findet zwischen 15:00 Uhr und 16:30 Uhr statt. Es soll beleuchten, wie Unternehmen online am besten sichtbar werden und wie sich optimierte Texte, Bilder und Videos positiv auf das Google-Ranking auswirken. „Mit dem richtigen Content in das Herz Ihrer Kunden“ dreht sich das nächste Online-Seminar, welches am 9. September von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr kostenfrei angeboten wird. Experten geben Tipps, wie man durch gute Online-Inhalte positiv auffällt und vom Kunden wahrgenommen wird. Aber auch der Aufbau eines erfolgreichen Online-Shops will gelernt sein. Das Handwerkszeug dazu erhält man am 23. September von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in einem Online-Seminar, welches auch kostenfrei angeboten wird.

Nach Anmeldung zu einem der Online-Seminare werden die Zugangsdaten in einem Link mit Login-Daten zugesendet.

Zusätzlich kann man sich kostenfrei Leitfäden zu den verschiedensten Themen im Onlinebereich als PDF herunterladen. In diesen Leitfäden ist das Wissen kompakt gebündelt und Zusammenhänge sind einfach erklärt. Die Leitfäden des BIEG sind in folgenden Themenbereichen verfügbar:

Online-Marketing, Suchmaschinen, Webdesign, Social Media, E-Mail-Marketing, E-Commerce, Recht sowie zu weiteren Spezialthemen. Die Leitfäden werden laufend aktualisiert und sind immer auf dem neuesten Stand. Auch ein Blick in den Blog des BIEG lohnt: Dort sind aufgezeichnete Webinare zu finden und eine Reihe weiterer nützlicher Hinweise und Tipps, die für Durchblick im digitalen Zeitalter sorgen.

Weitere Informationen zum BIEG, den Online-Seminaren und zur Anmeldung sowie zu den Leitfäden sind unter www.bieg-hessen.de zu finden.