Jugendförderung: Kinder erleben „Phantastische Welten“ im Sommerferiendomizil

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause kann in diesem Jahr das Sommerferiendomizil der Jugendförderung endlich wieder in gewohnter Form angeboten werden.

Das Ganztagsangebot der Jugendförderung für Kinder berufstätiger Eltern findet während der Sommerferien vom 01. bis 26. August 2022 im „Treff im Bahnhof“, Friedrich-Ebert-Straße 8, statt. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können jeweils wochenweise angemeldet werden.

Die Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr.

Im Teilnahmebeitrag von 80,- Euro/ Woche sind Mittagessen, Nachmittagssnacks, Getränke, Materialkosten, qualifizierte Betreuung, ein Tagesausflug sowie eine Versicherung enthalten.

In diesem Sommer wird das Motto „Phantastische Welten!“ das Programm bestimmen.

Die teilnehmenden Kinder dürfen sich auf abwechslungsreiche Aktionen zu Themen, wie „Zwerge und Feenstaub“, Reise ins Abenteuerland“, „Weltentdecker“ und „Hans im Glück“ freuen. Sport- und Spielangebote stehen genauso auf dem Programm, wie Bastel-, Werk- und Malaktionen.

Highlight einer jeden Domizilwoche ist ein Tagesausflug, der jeweils mittwochs mit einem Reisebus stattfindet. Die einzelnen Ausflugsziele passen perfekt zu den Wochenthemen und runden das Programm ab.

Das Programm des Sommerferiendomizils ist auf der städtischen Internetseite viernheim.de unter der Rubrik Ferienangebote veröffentlicht.

Weitere Informationen und Anmeldung

Jugendförderung
Friedrich-Ebert-Straße 8, 68519 Viernheim
Telefon: 06204 988-430
E-Mail:
Mo - Do von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Mo zusätzlich von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr