Medientage Kreis Bergstraße am 05.03.2020 im Bürgerhaus

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Eltern, MultiplikatorInnen in der Jugendarbeit, ErzieherInnen, Polizei, Großeltern und weitere Interessierte.

Am 05.03.2020 findet die zweite Veranstaltung der Veranstaltungsreihe --- Medientage Kreis Bergstraße --- statt.

Die Veranstaltung wird das Thema „Leben und Aufwachsen in einer digitalisierten Welt“ aus der Perspektive der Kinder und Jugendlichen aufgreifen. Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, den Teilnehmenden Chancen und Herausforderungen im Umgang mit digitalen Medien erkennbar zu machen und Impulse für einen förderlichen Umgang mit diesen zu geben.

In seinem Vortrag "Whatsapp, Instagram und Snapchat: Was geht uns das an?" wird Herr Moritz Becker, Smiley e.V., auf nachvollziehbare, nachdenkliche und unterhaltsame Weise, die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen darstellen, Hilfestellungen in der (Medien-) Erziehung und Argumente für Zuhause geben.

Termin: 05.03.2020 |  Beginn: 18:30 Uhr |  Ende: circa 21:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Viernheim | Kreuzstraße 2-4 | 68519 Viernheim

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldungen bitte über: https://netzwerk-gegen-gewalt.hessen.de//Veranstaltungen 
Anmeldungsschluss ist der 03.03.2020

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Eltern, MultiplikatorInnen in der Jugendarbeit, ErzieherInnen, Polizei, Großeltern und weitere Interessierte.