Museum: Viernheimer Kalender 2020 - Eintauchen in die Vergangenheit

Das Museum gibt im neuen Jahr wieder Einblicke in das Stadtbild Viernheims "aus vergangenen Tagen".

Für den Kalender wurden Bilder von 1900 bis in die 70iger Jahre ausgewählt.

Jeder Monat erhielt eine eigene Tönung, sodass zwölf Kalenderblätter den Betrachter mit einem bunten Reigen durch das Jahr begleiten. Das Titelblatt spiegelt diese Vielfalt mit verschiedenen Tönungen wider.

Die Bilder und Texte des Kalenders wurden vom Stadtarchiv Viernheim in Kooperation mit dem Arbeitskreis Heimatgeschichte zusammengestellt.

Der ansprechende Kalender im DIN-A4-Format kann ab sofort an drei Verkaufsstellen zum Preis von 13 € bezogen werden: in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß (Rathausstraße 41a), im Teeladen ARTee (Rathausstraße 23) und sonntags im Museum zu den Öffnungszeiten von 14 bis 17 Uhr.

Wäre das nicht auch ein schönes Weihnachtsgeschenk?