Sperrungen ab 25.05.2020

Baumaßnahme in der Industriestraße | Parkfläche über Tiefgarage Hallenbad aufgrund Sanierungsarbeiten | Kostenlose Nutzung Hallenbad-Tiefgarage möglich

Stadtwerke Viernheim GmbH: Baumaßnahme in der Industriestraße ab 25. Mai
Verlegungen neuer Versorgungsleitungen erfordern teilweise Vollsperrung

Ab Montag, dem 25. Mai 2020 werden die Stadtwerke Viernheim GmbH neue Versorgungsleitungen in der Industriestraße verlegen. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis Ende Juli andauern. Für die Verlegung werden umfangreiche Rohr- und Tiefbauarbeiten stattfinden, sodass die Industriestraße ab den Stadtwerken bis zum Neuen Weg für Fahrzeuge aller Art voll gesperrt sein wird. Fußgänger können sich weiter über die Industriestraße bewegen. Die verkehrstechnischen Maßnahmen wurden mit dem Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Viernheim abgestimmt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über den Neuen Weg, Wiesenstraße und Friedrich-Ebert-Straße. Die Zufahrt Rübelmann wird von der Friedrich-Ebert-Straße freibleiben. Die Stadtwerke Viernheim sind bemüht, die Baustelle möglichst zügig zu beenden, und bitten um Verständnis. Die Erd- und Straßenbauarbeiten wird die Vertragsfirma Martin Pfenning Söhne GmbH, Viernheim, durchführen.


Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung:
Parkfläche über Tiefgarage Hallenbad aufgrund Sanierungsarbeiten ab 25. Mai gesperrt
Kostenlose Nutzung Hallenbad-Tiefgarage möglich

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Dach des Hallenbades in der Schulstraße ab Montag, dem 25. Mai muss die Parkfläche über der Hallenbad-Tiefgarage bis Anfang August 2020 voll gesperrt werden. Während dieser Zeit kann kostenlos in der Hallenbadtiefgarage geparkt werden, die Schranke ist offen. Fußgänger, die zur Stadtbibiliothek/Kulturscheune/ Wasserstraße gelangen wollen, nutzen bitte die kleine Verbindung zwischen Frisörsalon und Eiscafé. Die Bürger werden um Beachtung und Verständnis gebeten.