„Sport im Park“ - Kostenloses Qi Gong-Special am Anglersee

Gleich zwei Termine zur Auswahl

Auch in diesem Jahr finden während der „Sport im Park“-Saison etliche Specials zu unterschiedlichen Sportarten statt. Wieder mit dabei ist auch „Qi Gong“ am Anglersee, aufgrund der großen Resonanz gleich zu zwei Terminen: Sonntag, der 16. und 23. Juni, jeweils um 10 Uhr. Interessierte haben die Möglichkeit, bei dem einstündigen Angebot in idyllischer Atmosphäre entspannt in den Sonntag zu starten. Treffpunkt ist vor der Anglerhütte des Angelsportvereins.

Qi Gong wird auch als Meditation in Bewegung sowie als Heilatmen bezeichnet und heißt übersetzt „Energiearbeit“. Es wird mit dem Körper, dem Atem und der Vorstellungskraft gearbeitet. Regelmäßige Qi Gong Übungen helfen dabei, Krankheiten vorzubeugen und regen darüber hinaus die Selbstheilungskräfte an. Das Angebot in Kooperation mit der Volkshochschule Viernheim wird angeleitet von der Übungsleiterin Beate Rahn. Zu dem Kurs wird keine Unterlage (Matte) oder sonstiges benötigt.

Sport im Park

Anfang Mai startete das Sportformat „Sport im Park“ in die vierte Saison, bei dem sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei nahezu täglich an der frischen Luft sportlich betätigen und neue Sportarten sowie Vereine kennenlernen können und das alles ganz unverbindlich ohne Anmeldung. Neben dem regulären Wochenprogramm finden in unregelmäßigen Abständen auch Specials zu verschiedenen Sportarten statt. Mit Start der hessischen Sommerferien am 15. Juli endet das reguläre Wochenprogramm von „Sport im Park“ und wird dann mit einem Sommerferienprogramm bis zum 25. August fortgesetzt. Solange können Interessierte an dem kostenfreien Sportformat teilnehmen.

Weitere Informationen zu „Sport im Park“, zum Wochenprogramm sowie zu allen Specials gibt es auf der Homepage der Stadt Viernheim unter www.viernheim.de/sportimpark sowie auf der Facebookseite unter www.facebook.com/sportimparkviernheim.