Stadtbibliothek: Weihnachtliche Vorlesestunden für Kinder in der Adventszeit

Jeden Mittwoch um 14:30 Uhr

Im Rahmen der Aktion „Lebendige Adventszeit“ findet in den Räumen der Stadtbibliothek am Satonévri-Platz 1 eine Reihe besonderer Vorlesestunden statt. Vom 1. bis zum 22. Dezember sind Kinder ab 3 und 5 Jahre jeweils mittwochs um 14.30 Uhr eingeladen, dort eine Weihnachtsgeschichte zu hören. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

1. Dezember: „Tafiti und die Weihnachtsüberraschung“ von Julia Boehme, ab 5 Jahre

Es ist Weihnachten in der Savanne. Der Baum ist geschmückt und jetzt wird gefeiert. Nur: wer bringt in der Nacht die Geschenke? Das Weihnachtstier natürlich! Aber gibt es das überhaupt? Und wie sieht es aus? Tafiti und Pinsel legen sich auf die Lauer, um es herauszubekommen...

8. Dezember: „Die kleine Weihnachtseule“ von Annette Moser, ab 3 Jahre

Warum nur sind alle Waldtiere so aufgeregt? „Bald ist es so weit …“, flüstert Papa Bär geheimnisvoll. Misstrauisch beobachtet die kleine Eule die Aufregung der anderen Tiere. Denn sie mag keine Aufregung. Und sie mag keine Veränderungen. Am liebsten mag sie ihre Ruhe! Aber als sich der Weihnachtsengel den Flügel verletzt, ist guter Rat teuer. Wer kann Weihnachten jetzt bloß retten? Etwas widerwillig beginnt die kleine Eule, den Wald zu schmücken. Doch sie verheddert sich in der Lichterkette und die Kugeln zerbrechen ihr auch. Ob sie es schaffen wird, den Wald für die anderen Tiere weihnachtlich zu schmücken?

15. Dezember: „Das große Conni-Weihnachtsbuch - Conni feiert Weihnachten“, ab 5 Jahre

Conni hat beim Einkaufen die ersten Schoko-Nikoläuse im Supermarkt entdeckt und fängt sofort mit den Vorbereitungen an: Einen Adventskalender für Mama basteln, einen Adventskranz binden, die Stiefel für den Nikolaus putzen und vieles mehr. Und dann ist Heiligabend. Was sie wohl geschenkt bekommt?

22. Dezember: „Der kleine Weihnachtsmann“ (Erzähltheater) von Anu Stohner, ab 3 Jahre

Der kleine Weihnachtsmann ist stinksauer. Es ist immer dasselbe: Jedes Jahr hat er als Erster all die schönen Geschenke für die Kinder eingepackt, doch der Oberweihnachtsmann im Dorf der Weihnachtsmänner verbietet ihm die Weihnachtsreise, weil er zu klein ist. Da entdeckt der kleine Weihnachtsmann, dass auch die Tiere gerne Geschenke bekommen würden und er hat einen Plan ...

Anmeldung und Information

Um den weihnachtlichen Geschichten lauschen zu können, ist zuvor eine Anmeldung erforderlich. Die Stadtbibliothek weist darauf hin, dass nach den aktuellen Corona-Bestimmungen die Kontaktdaten erfasst werden und die geltenden Abstandsregeln einzuhalten sind. Der Eintritt zu den Vorlesestunden ist frei.

Für Rückfragen steht das Team der Stadtbibliothek per Telefon unter der 06204 988-450 während der regulären Öffnungszeiten oder per E-Mail unter gerne zur Verfügung. Öffnungszeiten: Dienstag 10 bis 17 Uhr, Mittwoch, 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 10 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr, Freitag 14 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr.