Volkshochschule: Glückliche Prüflinge an der Volkshochschule

Endlich geschafft!

Die Teilnehmenden des Chinesisch-Kurses an der Volkshochschule Viernheim (vhs), der unter der Leitung von Ping Yan-Kramer am 23. Januar 2020 startete, absolvierten am 5. Dezember 2021 endlich die lang ersehnte Sprachprüfung „Hanyu Shuiping Kaoshi (HSK) 1“.

Bei der HSK 1 Prüfung handelt es sich um eine standardisierte chinesische Sprachprüfung für Chinesisch als Fremdsprache, die aus einem Hörverständnis- und einem Leseverständnisteil besteht. Die 45-minütige Prüfung wurde im Konfuzius Institut Heidelberg abgelegt, in China kontrolliert und ist weltweit staatlich anerkannt.

Aufgrund der Corona-Pandemie war das Ablegen der Prüfung zu einem früheren Zeitpunkt nicht möglich und wurde von allen fünf Teilnehmenden mit sehr guten Noten abgeschlossen. Im Januar wurden die offiziellen Zeugnisse per Post aus China verschickt, die nun bei den Teilnehmenden eingetroffen sind und stolz präsentiert werden konnten.

Die Prüflinge sind hoch motiviert und bereits bei den Vorbereitungen für die nächste Prüfung, HSK 2, die im kommenden Dezember geplant ist. Aufgrund des großartigen Erfolgs des ersten Kurses hat Frau Yan-Kramer ein neues Angebot geplant, welches im kommenden Herbst in das Programm der Volkshochschule einziehen soll: Chinesisch für Anfänger – Kinder und Erwachsene.

Weitere Informationen zum neuen Kursangebot gibt es auf der Homepage der Volkshochschule www.vhs-viernheim.de oder telefonisch unter 06204 988-404.