Ehrung für deutsche Meister im Kickboxen

Bürgermeister Matthias Baaß empfängt die beiden Goldmedaillengewinner Dirk Dechant und Sami Jakob

Am Donnerstag, den 26. Juli 2018, wurden die beiden Kickboxer Dirk Dechant und Sami Jakob für ihren Gewinn der Goldmedaille im Kickboxen bei den deutschen Meisterschaften in Eisenach 2018 im Ratssaal des Rathauses geehrt.

Familie und Freunde der Kickboxer versammelten sich im Rathaus, um die von Bürgermeister Matthias Baaß und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Sozial- und Kulturauschuss Peter Neuß durchgeführte Sportlerehrung aufmerksam zu verfolgen. Matthias Baaß begann mit einigen Informationen zum Verband ,,World Association of Kickboxing Organizations'' (WAKO) und den einzelnen Disziplinen, Kick-Light, erfolgreich durchgeführt von Sami Jakob und Leichtkontakt, der Paradedisziplin von Dirk Dechant. Im Anschluss daran ging er genauer auf die beiden Sportler ein und berichtete kurz über die sportlichen Leistungen der letzten Jahre. Peter Neuß gratulierte zur erfolgreichen Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften und stellte klar, dass so etwas nicht selbstverständlich sei. Man müsse auf sehr viel verzichten und sehr hart trainieren, um das zu erreichen, was Dirk Dechant und Sami Jakob erreicht haben, so Peter Neuß. Anschließend überreichten Matthias Baaß und Peter Neuß die Präsente. Am Ende wollte Matthias Baaß noch wissen, welche Ziele sich die Beiden für die Zukunft gesteckt haben. Dirk Dechant, auch Trainer von Sami Jakob, legte als Ziel die Aufnahme in die Juniorennationalmannschaft fest.

Abgerundet wurde die Ehrung mit einem Sektumtrunk.