Engagementförderung / Weiterbildung im Ehrenamt: Vortrag „Vereins- und Straßenfeste“ am Mittwoch, 26. April, im Ratssaal

Noch Plätze frei – Vorherige Anmeldungen erforderlich – Teilnahme kostenfrei

Was bedeutet Lebensmittelhygiene und Lebensmittelsicherheit? Welche rechtlichen Vorschriften gibt es? Wie muss ein Stand aussehen, welche Ausstattung ist erforderlich? Mit diesen und vielen anderen Fragen werden Vereinsmitglieder sowie ehrenamtlich bzw. freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger in unterschiedlichen Bereichen konfrontiert, die ein Vereinsfest auf die Beine stellen oder ein Straßenfest organisieren wollen.

Aus diesem Grunde findet im Rahmen der Engagementförderung / Weiterbildung im Ehrenamt ein überaus interessanter Vortrag statt: am Mittwoch, 26. April, von 19.00 bis 21.00 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Der Titel lautet: „Vereins- und Straßenfeste.“

Die Veranstaltung vermittelt Grundkenntnisse über die lebensmittelrechtlichen Vorschriften, Lebensmittelhygiene und Lebensmittelsicherheit sowie die wichtigsten Änderungen bezüglich Kennzeichnung von Lebensmittel nach der Lebensmittelinformationsverordnung, heißt es in einer Pressemitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

Es sind noch Plätze frei! Wer teilnehmen will, möge sich bitte rechtzeitig anmelden. Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben. Für den Vortrag konnte die Fa. EKL-Engels Kontor für Lebensmittelhygiene gewonnen werden.

Kontakt und Anmeldung: Amt für Kultur, Bildung und Soziales, Stephanie Schmitt, Kreuzstraße 2-4, Viernheim, Tel. 06204 – 988-404, E-Mail: sschmitt@viernheim.de.