"FAIRE WOCHE" - Wir sind dabei! "Carrotmob" im Weltladen: Aktionstag am Donnerstag um 9:30 bis 18:00 Uhr

"Coffee-to-go"-Bambusbecher zum halben Preis erhältlich +++ Gleich mehrere Veranstaltungen vom 14. bis 28. September in Viernheim

"Carrotmob" im Weltladen - so heißt die große Aktion, die am kommenden Donnerstag (6. September), am 5. Hessischen Nachhaltigkeitstag, im und rund um den Weltladen Viernheim stattfindet. Um was geht es? Es geht darum, dass möglichst viele Leute an diesem Aktionstag im Weltladen einkaufen. Im Gegenzug verpflichtet sich der Weltladen 25% des an diesem Tag erzielten Erlöses in das Klimaschutzprojekt "Ein Kind - ein Baum" zu investieren. Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städtepartnerschaft zwischen Silly in Burkina Faso und der Stadt Viernheim sowie dem Verein FOCUS.

Auch wird es einen Informationsstand des Brundtlandbüros geben. Brundtlandbeauftragter Philipp Granzow informiert dabei über das Projekt "Viernheim summt". Die beliebten Samentüten mit unterschiedlichen Samen von bienenfreundlichen Pflanzen für den heimischen Garten bzw. Balkon werden dort kostenlos abgegeben. Die Stadtwerke sind mit einem Informationsstand dabei. Sie werben für die Vorzüge von Car-Sharing, für das sich immer mehr umwelt- und kostenbewusste Autofahrer interessieren. Der Weltladen ist an diesem Tag von 9:30 bis 18:00 Uhr durchgehend geöffnet und bietet spezielle Aktionsware zum Sonderpreis an. Vorbeischauen lohnt sich, heißt es in einer Pressemitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle.



Eine frische Karotte für jeden Kunden

An diesem Aktionstag findet auch der Viernheimer Spezialitätenmarkt auf dem Apostelplatz statt. An allen Verkaufsständen liegen Infoflyer zur Fairtrade-Woche aus. Zudem bekommt jeder Kunde (auch im Weltladen) eine frische Karotte geschenkt, eine symbolische Einladung dafür, sich mit dem Aktionstag und dem "Fair-Trade"-Gedanken intensiv zu beschäftigen und sein Einkaufs-, Konsum- und Umweltverhalten kritisch zu hinterfragen.


Coffee-to-go-Bambusbecher zum halben Preis

Wie wäre es mit einem schicken Mehrwegbecher zum halben Preis? Diesen gibt es (nur an diesem Tage!) beim Kauf einer 10er-Kaffeekarte (10 Kaffee trinken - 9 bezahlen) zum halben Preis dazu. Verantwortungsvolles und bewusstes Handeln beginnt bereits beim ersten Kaffee. Also bitte einmal über den Becherrand hinausschauen, auf umweltbelastende Becher verzichten und sich für einen Mehrwegbecher aus Bambus entscheiden. Wer möchte schon ständig mit einem schlechten Gewissen durch die Welt laufen? Wir haben jeden Tag die Wahl - einfach weitermachen wie bisher und das Beste hoffen oder etwas verändern. Nicht notwendigerweise etwas Großes. Simpel aber sinnvoll soll es sein. Ein Vorschlag wäre: Verzicht auf Einwegbecher.

Der "Carrotmob" im Weltladen ist eingebunden in die "FAIRE Woche" im "Monat des Ehrenamts". Neben diesem Aktionstag sind zwei weitere Veranstaltungen geplant: eine Wein- und Tapas-Verkostung am 21. September im Eine-Welt-Laden sowie einem Bilder- und Geschichtenabend am 28. September im Familienbildungswerk.

Die Fair-Trade-Steuerungsgruppe der Stadtverwaltung mit Robert Toth, Sonja Ott, Volker Klein, Andrea Ewert und Hermann Wunderle arbeiten schon seit Wochen daran, Bürgerinnen und Bürgern auch in diesem Jahr interessante Veranstaltungen anbieten zu können, die sich mit den Themen FAIRER HANDEL und Klimaschutz auseinandersetzen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Kontakt:

Weltladen Viernheim
Tel. 06204 61 06 752
E-Mail: mail(at)weltladen-viernheim.de

Für die Fairtrade-Steuerungsgruppe:
Andrea Ewert
Tel. 06204 988-319
E-Mail: aewert(at)viernheim.de