FRAUENTREFF der Frauenbeauftragten der Stadt Viernheim: Sind Sie in der richtigen Rechtsform verheiratet?

Vortrag am Mittwoch, 15. Februar, um 19:30 Uhr im Hotel Post, Luisenstr. 3, Viernheim

Am Mittwoch, 15. Februar, findet um 19:30 Uhr im Besprechungsraum des Hotel Post (Luisenstr. 3) ein Vortrag mit Frau Sabine Peter, Rechtsanwältin aus Mannheim, zum Thema "Sind Sie mit der richtigen Rechtsform verheiratet? - Damit der Trauschein nicht zum Schuldschein wird" statt.

Der Eintritt ist FREI!

Etwa 1/3 aller Ehen wird jährlich geschieden, Tendenz steigend. Damit auf das Ende der Ehe nicht auch die finanzielle Bauchlandung folgt, gilt es einige Besonderheiten zu berücksichtigen. Immer mehr Paare möchten ohne Trauschein zusammen sein und Ihr Zusammenleben in einen rechtlichen Rahmen bringen.
Rechtsanwältin Sabine Peter stellt in diesem Vortrag die mit der Ehe verbundenen Rechtsfolgen dar und zeigt Möglichkeiten auf, wie die vom Gesetzgeber vorgesehenen Regelungen durch Eheverträge gestaltet und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können.

Außerdem gibt sie Tipps für all diejenigen, die ohne Trauschein die Partnerschaft auch rechtlich auf "starke Beine" stellen wollen.

Besprochen werden insbesondere Form und inhaltliche Gestaltung von Eheverträgen unter Berücksichtigung der Unterhaltsansprüche, des Vermögens und Versorgungsausgleichs, sowie mögliche erbrechtliche Gestaltungen und gerade auch die Möglichkeiten für Vereinbarungen zwischen unverheirateten Paaren.

Informationen/Ansprechpartnerin:
Frauenbeauftragte Rita Walraven-Bernau
Tel. 06204/988-361, www.viernheim.de/stadtverwaltung/frauenbeauftragte.htm