„Frei Leben – Ohne Gewalt“ – „Free living – without violence“ – „Vivre libre – sans violence“

Fahnenaktion am Freitag, 24.11.2017, um 11:00 Uhr vor dem Rathaus

 

Schwerpunktthema 2017: Mädchen schützen!
Weibliche Genitalverstümmelung gemeinsam überwinden

Terre des Femmes entwickelte 2001 zum internationalen Tag "Nein zu Gewalt an Frauen" die Fahnenaktion. Ziel ist es neben Infoständen durch die Fahnen noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Die Stadt Viernheim, vertreten durch Bürgermeister Matthias Baaß sowie weitere Mitglieder des Magistrats und ParlamentarierInnen und selbstverständlich durch die Frauenbeauftragte Frau Rita Walraven-Bernau sind aus diesem Anlass anwesend. Weitere städtische MitarbeiterInnen, KollegInnen des Lernmobils, Mitglieder des Deutschen Gewerkschaftsbundes sowie Kolleginnen des Familienbildungswerkes, Mitglieder des Internationalen FrauenCafés und der Polizei unterstützen diese wichtige Aktion.
Viernheim wird auch in diesem Jahr die Fahne hissen.