Kunsthaus Viernheim: Viernheim-Fotografien noch bis Samstag im Kunsthaus

Viele Besucher haben sie schon gesehen, die eindrucksvollen Fotos, die Alexander Kästel im Sommer bei seinen Streifzügen durch Viernheim machte.

Er kannte Viernheim zuvor nur vom Autobahnschild her. Neugierig, offen und unverkrampft erkundete er mit der Kamera unsere Stadt. Mit scharfem Auge und einfühlsamem Blick entstanden so ganz eigene Perspektiven und neue Sichtweisen. Entstanden ist ein Porträt von Viernheim - nachdenklich, intim, melancholisch, aber auch poetisch, sensibel, lebendig und kraftvoll.

Die Besucher des Kunsthauses erwartet ein ganz besonderer fotografischer Spaziergang durch Viernheim und somit auch die Chance, die Stadt für sich neu zu entdecken. In einem zweiten Teil der Ausstellung werden neben Videoanimationen auch Stadtansichten aus Mannheim präsentiert.

Die Ausstellung läuft nur noch diese Woche - zu den üblichen Öffnungszeiten des Kunsthauses: donnerstags und freitags von 15:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.