Lesung mit Said Azami und Raquel Rempp

29.09.2017 um 19.00 Uhr, Kulturscheune Viernheim, Satonévri-Platz 1

In Kooperation mit VHS, Lernmobil und Pfarrei St. Hildegard - St. Michael

"Mut zu neuen Wegen" - dieses Buch hat Said Azami , Asylbewerber aus Afghanistan, zusammen mit der Schwetzinger Stadträtin Raquel Rempp geschrieben. Bei der Veranstaltung am 29.9.2017 um 19 Uhr geben sie Einblicke in das Land Afghanistan. Sie sprechen über dessen Geschichte, die Politik, den Alltag, die Religion und den Terror. Beide lesen Passagen aus dem Buch vor.

In dem Buch schildert der Autor seine Flucht aus Afghanistan. Said Azami lädt die Besucher ein, das Land Afghanistan jenseits der Schlagzeilen kennenzulernen.