Lokale Ökonomie kann sich sehen lassen

Präsentation jetzt im Internet

Viernheim. Vier Jahre lang hatten Unternehmen in der Innenstadt die Chance, sich dort neu anzusiedeln oder bestehende Geschäfte attraktiver zu gestalten, 27 Antragsteller haben diese Gelegenheit mit beachtlichen Erfolgen genutzt.

Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs der Stadt im Bürgerhaus wurde das Ergebnis des Lokale Ökonomie Projektes - so der Namen des EU-Förderprogramms zur Stärkung ausgewählter Kernbereiche - den rund 300 Gästen noch einmal in einer Zusammenfassung von Bürgermeister Matthias Baaß präsentiert und mit großem Beifall bedacht.

Alle interessierten Viernheimer können sich die entsprechende Video-Präsentation jetzt auch auf dem heimischen PC-Bildschirm anschauen. Zu finden ist sie auf der städtischen Homepage Opens external link in new windowhier bzw. auf der rechten Seite mit Klick auf das Bild Lokale Ökonomie.

 

Unter YouTube: http://youtu.be/606KoYBljJg