Metropolregion Rhein-Neckar – eine starke Allianz: Von der kostenlosen Gewerbeimmobilienbörse profitieren alle

Ein Gewinn für Unternehmen, Eigentümer, Kommunen und Region

Die Metropolregion Rhein-Neckar gehört mit über zwei Millionen Einwohnern zu den stärksten Wirtschaftsräumen Deutschlands. Die Akteure der Region arbeiten immer mehr zusammen. Das ist gut für Bürger und Unternehmen. Unter dem Motto aus der Region für die Region profitieren die Metropolregion und Viernheim voneinander. Ein weiteres Beispiel ist die Gewerbeimmobilienbörse. Auch hier ist Viernheim mit der Metropolregion Rhein-Neckar eng verzahnt. Grenzen spielen keine Rolle.

Unter dem Motto: ANGEBOT TRIFFT NACHFRAGE kann man die Gewerbe-Immobilienbörse der MRN sehen (www.standorte-rhein-neckar.de). Hier findet man alle Angebote in der Region.

Die Stadt Viernheim hat diese Datenbank auf der eigenen Homepage (www.viernheim.de) eingebaut. Wer hierüber nach Immobilien sucht, bekommt natürlich nur die Viernheimer Angebote angezeigt. Die Viernheimer Wirtschaftsförderung und die MRN arbeiten seit vielen Jahren an dieser Stelle sehr erfolgreich zusammen.

Viernheims Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz betont: „Mithilfe der Gewerbeimmobilienbörse schaffen wir eine Transparenz bei gewerblichen Grundstücken und Immobilien und haben jetzt schon mehrfach Angebot und Nachfrage erfolgreich zusammen bringen können. Letztendlich sind die Eigentümer die Gewinner, die Unternehmer, die Kommune und am Ende profitiert die gesamte Region davon“. In der Tat: Die Gewerbeimmobilienbörse in der Metropolregion Rhein-Neckar ist eine Erfolgsgeschichte für Viernheim.

Zur Information:

Die Gewerbe-Immobilienbörse vermittelt Ansprechpartner freier Grundstücke, Bürogebäude, Hallen, Lagerflächen, Läden und Gewerberäume aller Art an ortsansässige Firmen, die beispielsweise Erweiterungsbedarf haben und an Unternehmen, die sich für den Standort Viernheim interessieren. Die Gewerbe-Immobilienbörse nimmt in Viernheim einen hohen Stellenwert ein, da die Stadt derzeit über keine eigenen Flächen verfügt.

Durch den kostenlosen Eintrag in die Gewerbe-Immobilienbörse, die übersichtlich und einfach zu handhaben ist, kann die Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim bei Anfragen durch Interessenten ganz einfach auf eingestellte Immobilien aufmerksam machen. Hierbei konnten schon viele Erfolge erzielt werden.

Wer nach der Immobilie sucht, erhält ein klar gegliedertes Exposé, welches alle wichtigen Informationen zur Immobilie, Standort und Angebot erhält.

Folgende Rubriken sind hierbei zu finden: Gewerbegrundstücke, Büro/Praxis, Produktion/Lager, Einzelhandel und Gastronomie/Hotel.

Aktuell können Interessierte allein in Viernheim unter rund 35 unterschiedlichen Angeboten (Eintragungen) das Passende für sich finden.

„Gemeinsam konnte so schon viel erreicht werden. Ein Gewinn für Unternehmen – Eigentümer – die Kommunen und die Region“, zieht Wirtschaftsförderer Schwarz ein positives Fazit.
Die Gewerbe-Immobilienbörse findet man bequem und einfach auf der Homepage der Stadt Viernheim: www.viernheim.de.

Selbstverständlich steht die städtische Wirtschaftsförderung Interessierten gerne auch persönlich zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Alexander Schwarz
Leiter der Wirtschaftsförderung
Telefon: 06204 / 988-343
E-Mail: ASchwarz@viernheim.de

Kontakt / Infos: www.viernheim.de oder www.standorte-rhein-neckar.de