Neubaugebiet in Viernheim: Die Stadt Viernheim prüft derzeit eine Erweiterung des Baugebiets "Bannholzgraben"

Es ist denkbar, dass bei zügigem Planungsverlauf ein rd. 50.000 qm großes Gebiet nordöstlich der Gebrüder-Grimm-Allee im Jahr 2019 baureif sein kann. Der Bereich hat in etwa die Größe des Baugebiets "Am Schmittsberg II".

Eine Planung für den möglichen Erweiterungsbereich besteht derzeit noch nicht.
Vorstellbar ist, dass Baugrundstücke für Reihen-, Doppel- und freistehende Einfamilienhäuser ausgewiesen werden können. Ferner wird gegenwärtig die Realisierung von Geschosswohnungsbau nicht gänzlich ausgeschlossen.

| Haben Sie Interesse in diesem Bereich Viernheims zu bauen?

Falls ja, teilen Sie uns dies bitte mit. Sie können sich telefonisch, schriftlich oder per Email melden. Ihre Interessensbekundung ist unverbindlich. Wir werden jedoch Ihr Interesse notieren und Sie über die weitere Entwicklung informieren und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt um Ihre konkrete Bewerbung bitten.

| Kontakt können Sie aufnehmen

schriftlich an den Magistrat der Stadt Viernheim, BVLA, Kettelerstraße 3, 68519 Viernheim, per Email GStrahl(at)Viernheim.de oder telefonisch 06204/988260 (Herr Strahl).