Neue Durchfahrtsgenehmigungskarte für KFZ-freie-Zone für 2017/2018

Rote Altkarten werden durch neue gelbe Durchfahrtsgenehmigungskarten ersetzt

Neue Durchfahrtsgenehmigungskarte für KFZ-freie-Zone für 2017/2018: Rote Altkarten werden durch neue gelbe Durchfahrtsgenehmigungskarten ersetzt


Antragstellung bis 31. Dezember 2016 im Bürgerbüro möglich


Die roten Durchfahrtsgenehmigungskarten für die Kfz-freie-Zone berechtigen ab
1. Januar 2017 nicht mehr zum Durchfahren der Fußgängerzone, müssen erneuert werden.

Hierauf macht die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Pressemitteilung aufmerksam und bittet alle betroffenen Anwohner der Innenstadt (Kfz-freie-Zone), bis spätestens 31. Dezember 2016 eine neue gelbe Durchfahrtsgenehmigungskarte zu beantragen und gegen die rote Altkarte auszutauschen. Voraussetzung allerdings ist, dass man die Genehmigungsvoraussetzungen erfüllt.

Eine Durchfahrtsgenehmigungskarte (gebührenfrei!) benötigen all die Bürger, die zum Erreichen ihres Abstellplatzes die Fußgängerzone befahren müssen.

Folgende Unterlagen werden benötigt: Fahrzeugschein, die alte Durchfahrtsgenehmigung (rot), ausgefüllter und unterschriebener Antrag.

Kontakt/Rückfragen:

Bürgerbüro, Tel. 115 (ohne Vorwahl)

Öffnungszeiten des Bürgerbüros:
Mo / Di 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Mi 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Do / Fr  07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Heiligabend und Silvester geschlossen