Neues aus dem Vogelpark

Kleiner Weißstorch aus dem Nest gefallen

Gestern kam Fritzi zu uns . Der kleine Weißstorch ist wohl ein Spätentwickler und bei der Hitze noch nicht ganz flugfähig aus seinem Nest gefallen. Glücklicherweise in den Garten einer Familie, die sich ein zeitlang liebevoll um ihn gekümmert und in aufgepäppelt hat. In diesem Jahr wird er es aber wohl trotzdem nicht schaffen, bis zur Abreise seiner Artgenossen in Richtung Afrika genug an Gewicht und Kraft zuzulegen. Wir versuchen, ihn jetzt weiter zunächst im Quarantänebereich groß zu ziehen, damit er dann im nächsten Jahr auf der großen Vogelwiese an die Freiheit gewöhnt werden und dann auch mit den Kollegen reisen kann.

Am 01. + 02. September findet dann unser jährlicher Bauernmarkt im Vogelpark statt. Sie erhalten hierzu zu gegebener Zeit nähere Informationen.