Neugestaltung der Fußgängerzone: Keine größeren Umwege mehr für Fußgänger und Radfahrer

Direkter Zugang zwischen Rathaus- und Kettelerstraße ab morgigen Donnerstag

Ab heute, Donnerstag, den 13.4., können Fußgänger und Radfahrer wieder problemlos -ohne zeitraubende Umwege über Rathausparkplatz bzw. Molitorstraße- von der Ketteler- in die Rathausstraße gelangen. Allerdings nur im südlichen Bereich: Kettelerstraße ab Penny-Markt - Verbindungsweg zum ehemaligen Pfarrhaus - vorbei am Kettelerheim- Optik-Zander - Rathausstraße.

Die Pflasterarbeiten im rückwärtigen Bereich der Apostelkirche (Pfarrhaus, Kettelerheim und Teilflächen des Apostelplatzes) sind so weit abgeschlossen, dass man einige der aufgestellten Bauzäune versetzen und einen Verbindungsweg (in beiden Richtungen) anbieten kann. Dies erleichtert erheblich das Fortkommen in der Innenstadt.

Auf dieses kleine "Ostergeschenk" macht die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Pressemitteilung aufmerksam und bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung.