Neujahrsempfang am 12. Januar im Bürgerhaus: Musik, Jahresrückblick 2017, Hip-Hop-Dance und Calesthenics-Parcoursspringen

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen

Am Freitag, 12. Januar. um 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)  findet im großen Saal des Bürgerhauses  der diesjährige Neujahrsempfang statt, zu welchem Stadtverordneten-Vorsteher Norbert Schübeler, Bürgermeister Matthias Baaß und 1. Stadtrat Jens Bolze alle Bürgerinnen und Bürger herzlich einladen.

Die Ansprache hält in diesem Jahr der Bürgermeister. Die Begrüßung der zahlreichen Gäste ist Stadtverordneten-Vorsteher Norbert Schübeler vorbehalten. Umrahmt wird der Neujahrsempfang durch die „Hip-Hop-Dance“-Tanzgruppe und ein sehenswertes Parcoursspringen der Calesthenics-Sportgruppe des TV 1893 e.V. Viernheim. Den Abend bereichern werden ein Interview zum Prozess „Forum der Religionen“, die Präsentation des Jahresrückblicks 2017 –erstellt von Martin Neudörfer vom Fotostudio fotofresh/ Schulstraße- und zwei junge Musikschüler von der städtischen  Musikschule. Fréderic Blücher (Trompete) und Angelika Zeichner (Klavier) werden mit dem  „Conversation for cornet“ von Clare Grundmann zu hören sein, heißt es in einer Pressemitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

Die Stadt Viernheim begrüßt das neue Jahr mit gleich mehreren Veranstaltungen:
Neujahrsempfang am 12. Januar und Neujahrskonzert der Starkenburg Philharmoniker am 21. Januar um 17.00 Uhr im Bürgerhaus sowie mit gleich zwei traditionellen närrischen Empfängen: Stadtprinzessin des CDG am Sonntag, 7. Januar, und Prinzessin der Großen Drei am Sonntag, 21. Januar, jeweils um 14.11 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Auch hierzu ergeht herzliche Einladung an alle Viernheimer Bürgerinnen und Bürger.