"Peepshow" im Kunsthausfenster unternimmt Zeitreise in die Welt des Sports

Die Zeiten ändern sich - und mit ihnen die Menschen und die Welt, in der sie leben. Aber gewisse Konstanten gibt es trotzdem, beispielsweise die Liebe zum Sport. Da macht Viernheim keine Ausnahme!

Dieser Sportbegeisterung ist die aktuelle "Peepshow" gewidmet, die derzeit im Schaufenster des Kunsthaus in der Rathausstraße gezeigt wird. Über 100 Jahre Sportgeschichte in Viernheim wird anhand von Fotografien aus dem Stadtarchiv neu erlebbar: Wettkämpfe, Turniere, Feste, Freizeit- und Spitzensportler, begeisterte Zuschauer und Fans - eine Einladung auf eine Zeitreise in das sportliche Leben unserer Stadt.

Die "Peepshow" im Kunsthaus-Schaufenster, ein Kooperationsprojekt vom Museum Viernheim und der Wirtschaftsförderung, ist noch bis 28. Januar zu sehen, an den Werktagen von 17 bis 19 Uhr.