Säulen - Installation in der Rathausgalerie: Zitate sind wie Kunst: Jeder Mensch kann etwas ganz Neues entdecken!

Weisheiten und Zitate können zum Philosophieren anregen. Ausstellung bis 08.03.2018, während der Öffnungszeiten des Rathauses.

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." Oder: "Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?" Oder: "So wie die Sonne die Blumen färbt, so färbt die Kunst das Leben." Zitate wie diese von Hermann Hesse, Vincent van Gogh und Sir John Lubbock können und sollen motivieren, zum Nachdenken, Diskutieren und Philosophieren anregen.

Gleich 15 großformatige, künstlerisch gestaltete Säulen mit Zitaten von Persönlichkeiten, Weisheiten und Sprichwörtern bilden eine Installation in der Rathausgalerie (Rathaus 1.OG, vor Trauungszimmer), die bis zum 8.März geöffnet ist.

"Wandeln Sie durch die Säulen-Installation, lassen sich inspirieren oder finden Sie unter den Zitaten und Texten auch solche, die sich mit Ihren persönlichen Vorsätzen decken", lautet die Einladung von VHS-Leiter Klaus-Dieter Stöppel und Grafikdesigner Gerhard Beikert. "Säulen sind seit Jahrhunderten tragende Elemente in der Architektur - als Pfeiler und Stütze"

Ein Besuch lohnt sich, denn "Zitate sind wie Kunst: Jeder Mensch kann etwas Neues entdecken." Dieses Zitat entstammt der Feder von Sven Kühne.

Das Atelier GRAPHIC DESIGN Beikert hat die Säulen aus der ursprünglichen Funktion herausgelöst und als Blickfang frei in den Raum gestellt. Die Gestalltung der Motive interpretiert, unterstreicht und ergänzt die jeweiligen Textinhalte in beeindruckender Weise. Zitate und Weisheiten als Botschaften können Anstoß geben zum Nachdenken und Philosophieren. "Säulen sind in ihrer ursprünglichen Bedeutung tragende Elemente, hier in Verbindung mit künstlerisch gestalteten Oberflächen, die die Textinhalte unterstreichen, interpretieren und ergänzen", betont Gerhard Beikert.

"Lassen Sie sich inspirieren", lautet die Empfehlung der städtischen Presse- und Informationsstelle.