Sammelaktion für nicht mehr benötigte 50-l-Mülleimer

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) teilt aktuell die neuen 60-l-Restmüllgefäße bei den entsprechenden Grundstücken aus.

Ab diesem Zeitpunkt sollen die neuen Gefäße benutzt und zur Abfuhr bereitgestellt werden. Eine Müllmarke - wie bei den Altgefäßen - ist hierfür nicht mehr notwendig.

Da die alten 50-l-Eimer Eigentum der jeweiligen Anschlussnehmer sind, kann der Bürger selbst entscheiden, ob er diese behalten oder aber abgeben will.

Hierfür bieten sich folgende Möglichkeiten an:

  • Kostenlose Rückgabe der leeren Gefäße bei der Fa. Hofmann, Voltastr. 9-11, Viernheim, montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr.
  • Kostenlose Abgabe beim Energiepark des ZAKB in Lampertheim-Hüttenfeld (ehemalige Kreismülldeponie), Am Brunnengewännchen 5
  • Kostenlose Abholung der 50-l-Eimer vor dem Grundstück bei einer geplanten Rückholaktion nach Ostern durch die Fa. Hofmann.

Die Gefäße müssen zu diesem Zeitpunkt leer sein.

Die Termine für die Abholung in den einzelnen Abfuhrbezirken werden rechtzeitig über die amtlichen Bekanntmachungen und über Pressearbeit veröffentlicht.

Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt
Tel. 988-253

Ab 19.02.2018 werden detaillierte Informationen durch den ZAKB zugesendet. Weitere Informationen unter www.zakb.de.

Ganz aktuell unter: https://www.zakb.de/der-zakb/beitritt-der-stadt-viernheim/