Seit einer Woche ziert der "Viernheimer Weihnachtsbaum 2016

Jedermann bzw. -frau die Gelegenheit, sich einmal als Weihnachtsmann oder Christkind zu betätigen

Viernheim. Seit einer Woche ziert der "Viernheimer Weihnachtsbaum 2016" das Foyer der Sparkassen-Hauptstelle in der Schulstraße und bietet jedermann bzw. -frau die Gelegenheit, sich einmal als Weihnachtsmann oder Christkind zu betätigen.

Diese Gelegenheit nutzte jetzt auch die Bürgerstiftung. Karl-Heinz Neumann von der Sparkasse Starkenburg (rechts) überreichte den Vertretern des Stiftungsbeirats, Harald Hofmann (links) und Bernd Schafhaupt (Mitte) im Namen der Initiative WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM (WUFV) jetzt ein Paket Wunschzettel, das viele Weihnachtswünsche von Kindern zwischen 4 und 12 Jahren enthält.

Seit fünf Jahren organisiert WUFV diese Spendenaktion, die jedes Jahr rund 200 Kindern eine Freude zum Fest beschert. Noch ist es möglich, sich an der diesjährigen Weihnachtsbaum-Aktion zu beteiligen.

Einfach in der Schulstraße vorbeischauen, sich als Schenker mit dem ausgewählten Wunschzettel registrieren lassen, Geschenk besorgen, verpacken und bis 12. Dezember in der Sparkasse abgeben - und damit auf alle Fälle mindestens ein Paar Kinderaugen leuchten lassen.