Spezialitätenmarkt am Donnerstag, 29. Dezember: Spezialitäten auch zwischen den Jahren

Auch "zwischen den Jahren" - das ist die Zeit nach Weihnachten und vor Silvester / Neujahr - findet in Viernheim der Spezialitätenmarkt statt.

Der letzte in diesem Jahr am 29. Dezember, der erste in 2017 am 5. Januar.

Außer "Wildspezialitäten Grimm" - urlaubsbedingt erst wieder am 12. Januar mit dabei - schlagen alle Händler ihre Stände auf.

Bereichert wird der von der Bevölkerung gut angenommene Markt im Herzen der Innenstadt durch einen Pilzstand mit frischen und getrockneten Pilzen im Angebot. Bestens geeignet für lukullische Köstlichkeiten - nicht nur in der Weihnachtszeit.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zum Besuch des Spezialitätenmarktes herzlich eingeladen. Das Angebot ist breit gefächert: Oliven, Schafskäse, Fladenbrot, frisches Obst und Gemüse, Dampfnudeln, Gewürze, Käse, Fisch, Brotspezialitäten und Backwaren und vieles andere mehr.

Attraktiv auch der Wochenmarkt am Samstag. Auch hier lässt das Angebot keine Wünsche offen: frische Eier, Obst und Gemüse, Blumen, Landmetzgerei, Backwaren, köstlicher Käse und Geflügel.

Nähere Infos:
www.viernheim.de/markttage-in-viernheim.html