Sport, Spiel, Spaß – Rund 30 Vereine laden zum Familiensporttag ein

Familiensporttag 2017 am 03.09.2017

Wenn Jung und Alt den Tennis-, den Badminton- oder gar den Baseballschläger schwingen, Fußballbillard oder Volleyball spielen oder die Aufgaben der Familienolympiade meistern, dann steht der Familiensportpark ganz im Zeichen des Familiensporttags. Zum achten Mal in Folge dreht sich am Sonntag, 3. September, von 11 bis 17 Uhr, wieder alles um die breite und bunte Viernheimer Sportwelt, wenn der jährliche Familiensporttag in den Familiensportpark West Am Sandhöfer Weg lockt. Der Eintritt und die Mitmachangebote sind wie immer kostenfrei.

Über 35 Mitmachaktionen und fünf Stunden Vorführungen – das sind nur die harten Zahlen und Fakten. Dahinter steckt viel Engagement der rund 30 beteiligten Vereine sowie Gruppen und vor allem Action, Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Alle Mitmachaktionen sind generationenübergreifend gestaltet und laden Groß und Klein zum Ausprobieren der verschiedensten Sportarten ein. Für Ersten Stadtrat Jens Bolze ist dieser Tag für die komplette Familie etwas ganz Besonderes: „Wo kann man sonst an einem Tag so viele unterschiedliche Sportarten kostenfrei ausprobieren? Es ist schön zu sehen, dass der Familiensporttag in die achte Runde geht und die Besucherzahlen jedes Jahr steigen“.

Die Vereine bieten auch in diesem Jahr wieder einen großen Überblick über die Vielfalt des Viernheimer Sports. Im Bereich des Familiensporttag-Partners – der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) findet wieder die Familienolympiade präsentiert von rnv mit beispielsweise Schubkarrenrennen, Frisbee-Zielwurfparcours und dem Familienparcours statt. Hier ist die komplette Familie gefordert. Es müssen alle acht Aufgaben gemeinsam gelöst werden um an der großen Verlosung teilzunehmen. „Wenn alle Aufgaben gelöst sind wartet am Info-Stand die beliebte Familienolympiaden-Urkunde und gegen 16.45 Uhr findet die große Verlosung auf der Showbühne statt“, so der Projektleiter Jan Krasko. Ebenfalls im Bereich der rnv ist der Bewegungsparcours der Kindersportschule des Viernheimer Turnvereins (KISS) zu finden. Um 14 Uhr treffen sich die Läuferinnen und Läufer am Stand der IGL für den Viernheimer Volkslauf. Es warten drei Strecken mit Distanzen von 3,6, 5 und 10 Kilometern für einen guten Zweck auf viele Laufbegeisterte. Auch der Erlös des IGL-Kuchenverkaufs in der Grillhütte geht wie in den vergangenen Jahren an die Lebenshilfe Viernheim.

Slacklining, Basketball, Tennis und der Langsamradparcours befinden sich im Bereich des Familiensporttag-Partners – der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (vrn). „Zudem können sich die Besucher auf der Skateanlage oder im Bikepark versuchen“, so Krasko. So können die Fahrradfahrer sich zuerst ganz langsam durch den Parcours bewegen und danach im Bikepark die Rampen und Steilkurven testen. Und wer sich auch mit kleineren Bällen als Tennisbälle beschäftigen möchte, der kann an der Tischtennisplatte sein Können beweisen.

Auf der Sparkassen-Showbühne wird es wieder richtig bunt - 13 Gruppen zeigen ein fast fünfstündiges Programm. „Die Vereine haben sich wieder tolle Vorführungen einfallen lassen und animieren zudem zum Mitmachen“, so der Projektleiter. Neben den Rollkunstlaufvorführungen stehen zum Beispiel Kampfkunst- und Ballett-Jazz-Stepp Vorführungen auf dem Programm. Der Trendsport Zumba, eine Mitmachaktion des Kinderdörfels und ein funktionelles Zirkeltraining begeistern zudem zum spontanen Mitmachen. Los geht es auf der Bühne um 11 Uhr.

Und nicht nur die Showbühne und die Partnerbereiche sind in Bewegung, auch im Garten des Skistadls, im Skistadl selbst und in den anderen Bereichen des Familiensportparks ist jede Menge los. Im Garten des Skistadl befindet sich zum Beispiel die Kletterwand und im Skistadl warten die Pfeile für eine Runde Dart. Darüber hinaus finden ab 12.30 Uhr Gleichgewichtsübungen und Kinder-Yoga im Skistadl statt. Auf der Gymnastikwiese und auf dem Hartplatz kann man sich beim Bogenschießen, beim Fußball-Golf oder an der Torwand versuchen. Auch der Kinderzirkus Paletti lädt Groß und Klein zum Mitmachen ein. Auf dem Rasenplatz empfängt um 15 Uhr die erste Mannschaft der SG 1983 Viernheim die Spvgg 03 Ilvesheim. „Das Angebot ist großartig und die Vereine freuen sich schon auf jede Menge Besucherinnen und Besucher, die zum Schauen und Ausprobieren kommen“, so Krasko abschließend.