Städtische Finanzen/Kommunaler Finanzausgleich/Dokumentation "14 Tage - 14 Leistungen

Hessischer Städte- und Gemeindebund hält Viernheimer Aktion

für gelungen und nachahmenswert

Bürgermeister von Absteinach unterstützt Baaß in seinem Bemühen um ausreichende finanzielle Ausstattung der Gemeinden

Restliche Exemplare der Dokumentation liegen im Rathaus aus
oder können unter viernheim.de herunterladen werden


Die von Bürgermeister Matthias Baaß initiierte Kampagne "14 Tage-. 14 Leistungen" zur Bewusstmachung der Leistungen einer selbstverwalteten Stadt am Beispiel unserer Heimatstadt Viernheim findet beim Hessischen Städte- und Gemeindebund (HSGB) sowie bei Bürgermeistern benachbarter Städte große Zustimmung.

So hat Karl Christian Schelzke, Geschäftsführender Direktor des HSGB, diese Woche allen Bürgermeistern der Mitgliedsstädte und -gemeinden des HSGB die Viernheimer Publikation zur Verfügung gestellt, diese als überaus gelungen und nachahmenswert bezeichnet.

Auch der Bürgermeister der Gemeinde Absteinach, Rolf Reinhard, unterstützt die Aktion seines Viernheimer Amtskollegen und hat die Dokumentation Politikern und Vereinsvertretern zukommen lassen mit der Aufforderung: "Reden Sie mit den Menschen vor Ort, mit den Bürgerinnen und Bürgern auf der Straße, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genauso wie mit Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz, mit den Vertretern der Vereine und Institutionen auf den Sportplätzen, in den Veranstaltungshallen sowie bei allen möglichen Anlässen, aber nicht zuletzt auch mit denen, die im Ergebnis darüber entscheiden, was wir uns zukünftig noch leisten werden können. Den Vertretern und Abgeordneten der Parteien des Landes und des Bundes. Nur wenn es gelingt, die finanzielle Ausstattung der Kommunen auf ein solides und tragfähiges Fundament zu stellen, werden wir den sozialen Frieden in unseren Gemeinden auch auf Dauer sicher stellen können."
Die Viernheimer Dokumentation - so Bürgermeister Reinhard- zeige beispielhaft, "dass die kommunale Ebene die Basis unseres Zusammenlebens darstellt und damit mehr ist, als nur die Erfüllung von "Pflichtaufgaben"."

Restliche Exemplare der 24-seitigen Dokumentation liegen im Rathaus (Bürgermeister-Vorzimmer, Zentrale und Broschürentisch gegenüber der Presse- und Informationsstelle) aus und werden kostenlos abgegeben. Diese kann auch unter www.viernheim.de heruntergeladen werden.
Alle Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.viernheim.de/stadtverwaltung/finanzen/14tage.htm